Fokus Natur Tag

Beratungsangebot der Naturschutzberatung 2014

Auch in 2014 sieht das Land Niedersachsen vor, dass Landwirte wieder eine Förderung für die einzelbetriebliche Beratung erhalten können. Nach derzeitiger Planung werden bis zu 80% der Ausgaben für die Beratungsleistungen gefördert. Das Thema „Biodiversität“ ist ebenfalls förderfähig, so dass die Naturschutzberatung folgendes Angebot machen kann:
Wir besuchen Sie vor Ort, schauen uns zusammen mit Ihnen Ihre Flächen an und beraten Sie zu:

  • Ihren individuellen Fragen zum Naturschutz
  • zu den aktuellen Agrarumweltmaßnahmen
  • zu den aktuellen Vertragsnaturschutz-Möglichkeiten
  • zu den CC-relevanten Landschaftselementen
  • zu möglichen Naturschutzmaßnahmen auf Ihren Flächen und am Hof

Im Anschluss erhalten sie ein Beratungsprotokoll, in dem die Ergebnisse des Gesprächs festgehalten werden sowie eine Ideenliste für Naturschutzmaßnahmen auf Ihrem Betrieb. In einem umfangreichen Bericht bekommen Sie Anleitungen zu den verschiedensten Naturschutzmaßnahmen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung der Maßnahmen, die Ihnen am Herzen liegen.

Zusätzlich erarbeiten wir für Sie ein hofindividuelles Poster oder einen Flyer, mit dem Sie Ihre Leistungen für die Natur auf Ihrem Hof z.B. für Ihre Kunden darstellen können - ganz nach dem Motto „Tue Gutes & rede darüber“.

Wenn Sie Interesse an einer „Biodiversitätsberatung“ haben, melden Sie sich so bald wie möglich bei der Naturschutzberatung. Wir halten Sie dann über die Antragsverfahren und weiteren Schritte auf dem Laufenden.

Birgit Petersen; aturschutzberatung KÖN,
b.petersen@oeko-komp.de
Tel: 04262-9593-65

Eva Meyerhoff, Naturschutzberatung KÖN,
Tel: 04262-9593-62
e.meyerhoff@oeko-komp.de

......................................................................................................................

Kontakt | Impressum | Sitemap | Mitglieder