Warenbörse

......................................................................................................................

Dynamische/r Gärtner*in gesucht (Anzeige vom 02.06.2017)

Wir, die Hofgemeinschaft Weide-Hardebek betreiben eine vielseitige biologisch-dynamische Landwirtschaft und eine intensive Gemüsegärtnerei in Verbindung mit Sozialarbeit im Herzen von Schleswig-Holstein. Für unseren Hof in Hardebek suchen wir eine/n Gemüsegärtner*in für die Zusammenarbeit mit unserem Gärtnermeister. Wir erwarten eine zielorientierte Arbeitsweise, Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität. Sie arbeiten gerne selbständig und haben dennoch Freude an der Arbeit im Team?

Es erwartet Sie eine vielfältige Tätigkeit auf einem zukunftsorientierten Bio-Betrieb und eine faire Vergütung. Den Beginn Ihrer Mitarbeit wünschen wir uns im Laufe dieses Jahres. Sie sind uns willkommen. Wohnraum ist vorhanden.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Hofgemeinschaft
Weide-Hardebek
Hauptstraße 32-34
24616 Hardebek

Telefonisch sprechen Sie mit Ulrike Laubach, Tel. 04324-8827910.
Ihre Bewerbung per Mail senden Sie an hardebek@t-online.de.
www.weide-hardebek.de

......................................................................................................................

Hofgemeinschaft an der Ostsee, sucht eine/einen Mitarbeiter/in für die Landwirtschaft, Bereich Ackerbau, Getreide, Werkstatt.
(Anzeige vom 19.04.2017)

Hof Klostersee liegt am nördlichen Rand der Lübecker Bucht. Wir bewirtschaften ca. 156 ha/LN, davon 80 ha Ackerbau und 76 ha Grünland nach Demeter-Richtlinien. Von unserer schwarzbunten Herde mit 60 Kühen und Nachzucht verarbeiten wir einen Teil der Milch in der Käserei. Unsere hofeigenen Backstube verbackt ca. 30t des erzeugten Getreides. Im Hofladen wird, neben den Erzeugnissen des Hofes ein vollständiges Naturkost-Sortiment angeboten. Zudem vermieten wir Ferienwohnungen. Ein Altenwohnprojekt ist Teil unserer Gemeinschaft.

Als Betriebsgemeinschaft unterstützen wir uns in den Arbeitsfeldern und pflegen gemeinsames Hofleben.

Wir erwarten gute fachliche Kenntnisse, eine eindeutige Orientierung für biologisch dynamische Landwirtschaft und Lust auf die Arbeit in Gemeinschaft und mit Auszubildenden.

Kurze schriftliche Bewerbung bitte an:

Betriebsgemeinschaft Hof Klostersee GbR
Klostersee 1
23743 Cismar
hof@klostersee.org

......................................................................................................................

Kleine, nette Familie sucht neues Zuhause in Norddeutschland (Anzeige vom 27.03.2017)

Zwei herrliche Weltentdecker (1 & 2 Jahre) und eine Mama (Mitte 30) suchen umgehend ein neues, gemütliches Zuhause. Wichtig ist ausreichend Platz, eine erschwingliche Miete und Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel. Schleswig-Holstein bzw. Lübecker Nähe wäre super, aber auch sonst alles, was auf dem Weg in unsere Zweitheimat Schweden führt. Wir brauchen absolut keinen Luxus oder neusten Standard. Dagegen fänden wir es super, wenn wir mit oder in der Nähe von netten und ähnlich gesinnten Leuten wohnen wuerden - egal ob Hofgemeinschaft, Mehrgenerationen-Wohnprojekt, internationaler Wohn-Mix, eine tolle WG, eine "normale" Wohnung oder was auch immer.

Wir laden gern ein zum Tee, Spielen und Schnacken, und lieben es, mit inspirierenden Menschen zusammen zu sein. Gern sind wir draussen, gärtnern und erkunden die Welt, backen und kochen (vegetarisch/vegan), hören und machen Musik, lesen und bewegen uns. Freies Lernen und ein bindungs-/beziehungsorientiertes Aufwachsen liegen mir sehr am Herzen, und ich finde es herausfordernd und spannend, mit und von meinen Kindern neu zu lernen und umzudenken. Oft sind wir mit Menschen unterschiedlichster Kulturen zusammen, und versuchen, nachhaltig zu leben. Z.Zt. bin ich mit den Kindern zu Hause und hoffe, bald etwas nebenbei arbeiten zu können. Urspruenglich bin ich professionelle Pilates-Lehrerin, aber denke, dass ich mich zunächst eher im Bereich von Elternberatung oder/Ernährung engagieren werde. Oder vielleicht auf einem Demeter-Hof?!

Falls Ihr zufällig ein Plätzchen für uns habt oder wenigstens einen Tipp, dann wuerden wir uns sehr freuen, von Euch zu hören.

Liebe Gruesse,

Rebecca  

blissfulmum@outlook.com, 0157-55553040

......................................................................................................................

Betriebshelfer Landwirtschaft /Gemüsebau gesucht: Zeitraum Kurz oder Lang! (Anzeige vom 21.03.2017)

So schnell wie möglich, Wir können für ein Jahr, einen guten und vielseitigen Arbeitsplatz bieten.  Auch kürzere Zeiträume sind möglich.

Der Betrieb liegt am nordöstlichen Stadtrand von Hamburg.

Wir sind ein biologisch - dynamisch wirtschaftender Gärtnerhof, mit einer kleinen Rinderherde und 6 Pferden.

Auf 5 ha Freilandfläche und 1200 m² z.T. beheizbaren Gewächshäusern kultivieren wir viele gängige Gemüsearten und Kräuter. Der Anbau erfolgt bei uns von der Jungpflanzenanzucht, über die Ernte bis zur Vermarktung.

Außerdem werden Kartoffeln angebaut und weitere Flächen zum Futterbau und als Grünland und Weideflächen gepflegt und genutzt. 

Die Vermarktung erfolgt größtenteils über den eigenen Hofladen.

Ein Schwerpunkt unserer Gärtnerei ist der ökologische Landbau  und die Qualifizierung und Anleitung von Menschen mit Behinderungen und Förderbedarf. Im Arbeitsalltag werden die Menschen mit Förderbedarf bei allen anstehenden Arbeiten integriert und nach ihren Fähigkeiten und Lernzielen eingesetzt.

Arbeitsfelder:

  • Kulturpflege Kartoffeln, Möhren, Rote Bete
  • Heuernte
  •  Weide/Grünlandpflege- Zaun bau, Mulchen, Zäune freischneiden, 
  •  Getreideanbau
  •  Hof-und Feldränder pflegen, mähen
  • Präparate spritzen
  • Umsetzen von Kompost/Mist streuen
  • Betreuung unserer kleinen Galloway-Rinderherde
  • Futter, Wasser, umtreiben, ...
  •  Zeitweise Versorgung der Pferde
  • Brennholzgewinnung Knickpflege

Gewünschte Kompetenzen:

  • Trecker Führerschein
  • Erfahrung im Umgang mit Maschinen
  • Erfahrung in Bodenbearbeitung und Nutzung von landwirtschaftlichen Geräten
  • Handwerkliches Geschick

Wir wünschen uns:

  • Offenheit im Umgang mit sehr unterschiedlichen Menschen und Tieren
  • Flexibilität

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem kleinen vielfältigen landwirtschaftlichen Betrieb
  • Einen abwechslungsreichen  Arbeitstag
  • Umgang mit einer sehr unterschiedlichen, bunten Mischung an Menschen
  • Geregelte Arbeitszeiten(evtl. bei Heuernte...etwas verschoben)
  • Schöne Arbeitsatmosphäre
  • Arbeits-und lebensnahe Betriebsleitung

Leider keine Wohnmöglichkeit auf dem Hof, aber wir helfen bei der Suche!

Kontakt: Gartenhof am Stüffel e.V., Stüffel 12, 22395 Hamburg-Bergstedt, www.stueffel.de, info@stueffel.de

Tel.: 040 - 604 00 10

......................................................................................................................

Suche Kartoffeln sortiert, Sorte Alians bis zu 10 t (Anzeige vom 07.03.2017)

Kontakt: Hofgemeinschaft Weide-Hardebek, Ute Andresen

Tel.: 04327-14190, andresen@weide-hardebek.de

......................................................................................................................

Suche ein neues Hof-Zuhause ab spät September 2017 (Anzeige vom 07.03.2017)

Ich suche ab spät September 2017 ein neues Hof-Zuhause für mich und meine Kuhherde. Gerne zusammen aber auch getrennt. 

Nach jetzt 20 Jahren „eigenem“ Kore Hof (die Pacht läuft aus) mit: 2 ha LF, der mitgebrachten Demeter-Rinderherde – (mit z.Zt. 12 Kühen, Deckbulle+Jungvieh, DSN) in Mutterkuh-gebundener Milchviehhaltung), einer kleinen netten Schweinezucht in Großfamilie, einer kleinen Pension und dem Angebot von Hof-Erlebnis – u. Festtagen und Kuh-Seminaren – möchte ich mich in eine neue Hofgemeinschaft mit meiner Mitarbeit, meinen Erfahrungen und Fähigkeiten unterstützend einbringen. Finanziell bin ich durch eine Rente grundversorgt. 

Bei Interesse auch an meiner Rinderherde – bitte melden bei: Angelika Börger, Tel.+Fax.: 04274-963990

......................................................................................................................

Biete meine Dienste als ldw. Sachverständiger und Gutachter an. (Anzeige vom 27.02.2017)

Mache Beratung bzgl. Nährstoffausgleich, Cross-Compliance, Sammelanträge und Betriebsplanung. Helfe

auch bei der Orientierung in mögl. rechtl. Streitfragen in Sachen Gentechnik.

Kontakt: Klaus-W. Nägel (Dipl.Ing.agr. u. Mitglied im HLBS), Telefon 04366-888922, Fax 04366-884704,

e-mail: kwnaegel@gmx.de 

......................................................................................................................

Lust auf qualitativ hochwertiges Bio Fleisch? (Anzeige vom 27.02.2017)

Bei uns können Sie ihre Tiere schlachten, zerlegen und verwursten lassen. Wir bieten Landwirten, Privatper- sonen und Selbstvermarkter die Möglichkeit, ihre Tiere nach ihren Wünschen zu verarbeiten. Die Hofmetzgerei Tonn stellt Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Hand her. Seit 1975 ist die Fleischerei in Schleswig Holstein ansässig und hat

Richtlinien:

ihren Hauptsitz in Büchen.
Als traditioneller Handwerksbetrieb mit hauseigener Schlachtung werden die Tiere von den Bauern aus der Region bezogen. Nur durch das Wohlbefinden der Tiere sowie die artgerechte Fütterung und Aufzucht kann eine hohe geschmackliche Qualität gewährleistet werden.


Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen nach Bioland- und Demeter

• Erarbeitung ihrer eigenen Rezepturen

• Beratung bei der Vermarktung ihrer Produkte

• Produktion von Glasspezialitäten in Schraub- oder Weckgläsern

• Herstellung von Schinkenspezialitäten nach ihrem Wunsch

• Verpackung in Vakuumbeutel nach ihren Vorgaben

Als handwerklicher Betrieb können wir auf Ihre Wünsche eingehen, wir garantieren eine schnelle persönliche Beratung. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben.

Kontakt: Möllnerstr. 13, 21514 Büchen | Tel.: 04155 34 40 | www.hofmetzgereitonn.de 

......................................................................................................................

Verkauf von 7 weiblichen schwarzen Dexter Rindern mit Demeter Anerkennung (Anzeige vom 27.02.2017)

7 weibliche schwarze Dexter Rinder im Alter von 7-17 Monaten, Demeter Anerkennung, zahm, herdbuch- zucht, bulldogfrei; Betrieb von allem frei, Standort Klein Bollensen, Martinshof e.V. Preis VB je nach Alter/ Gewicht
 

Kontakt: Tel.: 05825-8319127 (Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr) 

......................................................................................................................

Rote Bete gesucht (Anzeige vom 27.02.2017)

Wir suchen ROTE BETE, unsortiert, jede Größe möglich, bis zu 20 t.

Kontakt: Hofgemeinschaft Weide- Hardebek, Ute Andresen, Tel.: 04327/ 14190; andresen@weide-hardebek.de 

......................................................................................................................

Gärtner oder Landwirt mit Gemüsebauerfahrung gesucht (Anzeige vom 27.02.2017)

Beginn: 01.02.2017 oder später
Dauer: unbefristet
Betriebsbeschreibung:
Wir sind ein Bio-Gemüse und Obstbaubetrieb im Aufbau (3 jährige Umstellungsphase in 2016 beendet). Der Betrieb befindet sich südlich von Hannover in der Deisterregion. Der Betrieb umfasst ca 10ha Acker- land zum Freilandanbau, 2 Gewächshäuser, 2 ha Obstplantage, 1,5 ha Wald, 2,5 ha Wiese. Bewässerung ist möglich. Der Betrieb beliefert ab Mitte 2017 einen Bioladen in Hannover. 

Stellenbeschreibung:
Wir suchen jemanden mit Erfahrung im Gemüsebau (mindestens 2 bis 3 Jahre) im Angestelltenverhältnis, aber auch gerne mit Perspektive auf eine langfristige partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Folgende Aufgaben warten auf Dich:
• Alleinverantwortliche Organisation des gesamten Betriebes, bzgl. Anbau, Pflege, Ernte und Aufbereitung

der Freiland- und Gewächshauskulturen,
Das erwarten wir von Dir:
• Berufserfahrung und die Lust, etwas aufzubauen
• Entscheidungsfreude, Ausdauer, Ordnungssinn und Belastbarkeit
• Teamfähigkeit
• Den Wunsch zur beruflichen Weiterbildung und Offenheit für Versuche (bspw. Mulchverfahren)

Das bieten wir Dir:
• Ein angenehmes, sehr vielseitiges Arbeitsumfeld mit einenm hohen Grad an Gestaltungsfreiheit
• Wir halten dir den Rücken frei bzgl. Flächenanträge,Buchhaltung, Vertragswesen, Verkauf
• Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer leistungsorientierten übertariflichen Bezahlung; eine Woh
nung kann gestellt werden

Kontakt: Lüderser Obsthof, Frau A. Köhne, Linderter Weg 2, -Buchenhof- (unbedingt angeben), 31832 Springe

Tel.: 05109 2693214; E-Mail: Alena-Koehne@gmx.de 

......................................................................................................................

AuszubildendeN gesucht! (Anzeige vom 27.02.2017)

Wir sind eine Milchschäferei mit eigener Hofkäserei und einer regionalen Vermarktung im Kreis Hannover/ Hildesheim/Braunschweig und suchen zum nächstmöglichen Termin eineN AuszubildendeN.
Zur Zeit lammen bei uns 100 Muttertiere. Ab Februar werden die Mütter mobil auf unseren Weiden gemol- ken. Die Lämmer ziehen wir auf dem Betrieb auf und vermarkten sie regional.

Die Arbeitsschwerpunkte liegen bei der Milchschafhaltung inklusive täglichem Melken, weiterstecken der mobilen Zäune. Hinzu kommt der Ackerbau für eigenes Futter und die Heuung. Außerdem können einige Stunden in der Milchverarbeitung anfallen.
Bei Interesse gerne telefonisch melden und vorbei kommen.

Einen guten Eindruck von uns könnt Ihr auch im Internet bekommen: B.Himstedt, Am Sellhof 4, 31185 Söhlde

Fon 05129/2162162; Fax 2162163; Schäferei 0176/20666999; Käserei 0160 / 98551199 helge.himstedt@gmx.de; www.hof-im-greth.de 

......................................................................................................................

Mobile Betriebshilfe (Anzeige vom 27.02.2017)

Ich biete an: Urlaubs- und Krankheitsvertretung, Überbrückung von Mitarbeiterengpässen in den Regionen Nord und Nord-Ost.

Kontakt: Alexander Bittner, Telefon: 0177-1757387, Email: Betriebshilfe@web.de 

......................................................................................................................

Deckbulle gesucht (Anzeige vom 27.02.2017)

wir sind ein demeter Betrieb in Baden-Württemberg und auf der Suche nach einem Deckbulle, der Rasse Deutsches Rotes bzw. Schwarzes Niederungsrind.

Kontakt: Christine Schmidberger, Mail: 24459@gmx.de 

......................................................................................................................

1 Gesellenstelle und 1 Ausbildungsplatz frei im Bereich Milchvieh/Grünland (Anzeige vom 27.02.2017)

Im Bereich Milchvieh/Grünland bieten wir ab sofort eine Gesellenstelle und einen Ausbildungsplatz an. Sie sind über 18 Jahre und bringen mit:
Engagement und Interesse an der biologisch-dynamischen Landwirtschaft- und Viehwirtschaft, gerne schon Vorerfahrung im Umgang mit Tieren und Maschinen.

Wir bieten ein Gesamt-Hof-Konzept vom Anbau über die Verarbeitung bis zur Vermarktung und die Beson- derheit: Vorzugsmilchbetrieb, Heufütterung, Verarbeitung der gesamten Milch in eigener Hofkäserei (nicht im Bereich der genannten Stelle).

Bitte bewerben Sie sich bei Georg Scharmer, Tel. 04126-39 676 43, E-Mail: georg.scharmer@dannwisch.de 

......................................................................................................................

zu verkaufen tragende Mutterschafe (Anzeige vom 27.02.2017)

verkaufe tragende Mutterschafe

Kontakt: K. Mehrens Tel.: 04321-528702 

......................................................................................................................

Biete meine Dienste als ldw. Sachverständiger und Gutachter an. (Anzeige vom 23.01.2017)

Mache Beratung bzgl. Nährstoffausgleich, Cross-Compliance, Sammelanträge und Betriebsplanung. Helfe

auch bei der Orientierung in mögl. rechtl. Streitfragen in Sachen Gentechnik.

Kontakt: Klaus-W. Nägel (Dipl.Ing.agr. u. Mitglied im HLBS), Telefon 04366-888922, Fax 04366-884704,

e-mail: kwnaegel@gmx.de 

......................................................................................................................

Lust auf qualitativ hochwertiges Bio Fleisch? (Anzeige vom 23.01.2017)

Bei uns können Sie ihre Tiere schlachten, zerlegen und verwursten lassen. Wir bieten Landwirten, Privatper- sonen und Selbstvermarkter die Möglichkeit, ihre Tiere nach ihren Wünschen zu verarbeiten. Die Hofmetzgerei Tonn stellt Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Hand her. Seit 1975 ist die Fleischerei in Schleswig Holstein ansässig und hat

ihren Hauptsitz in Büchen.
Als traditioneller Handwerksbetrieb mit hauseigener Schlachtung werden die Tiere von den Bauern aus der Region bezogen. Nur durch das Wohlbefinden der Tiere sowie die artgerechte Fütterung und Aufzucht kann eine hohe ge- schmackliche Qualität gewährleistet werden.
Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen nach Bioland- und Demeter 
Richtlinien:

• Erarbeitung ihrer eigenen Rezepturen

• Beratung bei der Vermarktung ihrer Produkte

• Produktion von Glasspezialitäten in Schraub- oder Weckgläsern

• Herstellung von Schinkenspezialitäten nach ihrem Wunsch

• Verpackung in Vakuumbeutel nach ihren Vorgaben

Als handwerklicher Betrieb können wir auf Ihre Wünsche eingehen, wir garantieren eine schnelle persönli-

che Beratung. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben.

Kontakt: Möllnerstr. 13, 21514 Büchen | Tel.: 04155 34 40 | Qualitativ hochwertiges Bio Fleich gibt es bei www.hofmetzgereitonn.de 

......................................................................................................................

Rinder abzugeben (Anzeige vom 23.01.2017)

Ich habe abzugeben: aus meiner kleinen DSN Mutter -/ Milchviehherde je 2 ein - und 1 1/2 jährige schöne,

weibl. umgängliche Rinder.

Kontakt: Angelika Börger, Tel./Fax.: 04274-963990 

......................................................................................................................

Wir haben abzugeben: (Anzeige vom 23.01.2017)

Milchabfüllanlage „Stoll S 300“ 12.500,-+ MWSt. guter Zustand, sofort einsetzbar, benötigt Kraftstrom und Druckluft. Für Giebelkarton verschiedene Größen. 200-300 l/h
Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind: Absetzer, Zubuller und tragend Färsen.
Angler Sattelschwein Reinzucht: Schöne Tiere in versch. Altersstufen für Zucht oder Mast.

Kontakt: Hof Medewege Tel. 01781809154 oder 016098758150 

......................................................................................................................

Auf der Suche nach "krummen" Gemüse und Obst (Anzeige vom 23.01.2017)

Wir von Querfeld (ehemalig ugly fruits) sind ein junges gemeinwohlorientiertes Unternehmen mit dem Ziel etwas gegen Lebensmittelverschwendung zu unternehmen. Wir unterstützen Bio Betriebe dabei das Obst und Gemüse zu vermarkten, welches sie aufgrund von ästhetischen Kriterien (Über-/Untergröße, Formfeh- ler, Vernarbungen und ähnlichem) nicht oder nur schwer vermarkten können. Seit Beginn unserer Tätigkeit konnten wir in Zusammenarbeit mit verschiedenen Bio Betrieben bereits viele Tonnen an “krummen” Gemüse vermarkten. Hierfür wurden wir unter anderem durch das BMEL und den Rat für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Jetzt möchten wir unser Netzwerk ausbauen und sind auf der Suche nach weiteren Partnern aus der Landwirtschaft, um noch mehr „krummes Obst & Gemüse“ zu beziehen und zu vermarkten. Sollte bei Ihrem Betrieb häufiger solche „B-Ware“ anfallen, kontaktieren Sie uns gerne und wir nehmen sie zu ei- nem fairen Preis ab. Hierzu können Sie uns gerne jederzeit

Kontakt: Telefon 030 340603470 oder Mail: info@querfeld.bio  Krumm, aber lecker: Gemüse und Obst von http://www.querfeld.bio/

......................................................................................................................

Zu verkaufen (Anzeige vom 23.01.2017)

7 bis 9 Monate alte weibliche demeter Charollais Kälber, 7 Tiere

Klaus-Peter Johannsen, Dollerup, Telefon 04636 672 

......................................................................................................................

Suchen ab sofort Auszubildenden (Anzeige vom 23.01.2017)

Demeter-Gemischtbetrieb in Ost Niedersachsen sucht ab sofort einen Auszubildenden.

Wir bewirtschaften 146ha, haben eine Mutterkuhherde, Sauenhaltung und eine Schafherde.

Auf dem Acker bauen wir Kartoffeln, Getreide, Ölfrüchte und Feldfutter an.

Kontakt: Hof Michael, Endeholz, Telefon 05142 4100274, landwirtschafthofmichael.de 

......................................................................................................................

Geinsamer Aufbau oder Weiterentwicklung einer SoLaWi (Anzeige vom 23.01.2017)

Ich möchte mich dabei mit meinen Fähigkeiten einzubringen: Das ist mein Wunsch und Ziel für das neue Jahr. Sei es, auf einem bestehenden Hof die Umstellung auf eine SoLaWi (mit-) zu entwickeln und dafür den Gemüsebereich neu aufzubauen, weiterzuentwickeln oder mich im Gemüsebau mit einzubringen. Oder mit einem Landwirt oder einer Landwirtin (gerne auch mit Familie oder als Familie) einen bestehen- den Hof zu übernehmen und weiterzuentwickeln.

Ich bringe sowohl viel Erfahrung im Gemüsebau als auch beim Mitaufbauen einer großen SoLaWi mit und möchte beides gerne in ein neues Projekt einbringen.Ich freue mich auf Anfragen!

Kontakt: bach.elisabeth@web.de Telefon 01520 9038029 

......................................................................................................................

Biete meine Dienste als ldw.Sachverständ.u.Gutachter an. (Anzeige vom 22. Dez. 2016)

Mache Beratung bzgl. Nährstoffvergleich, Cross-Compliance , Sammelanträge u. Betriebsplanung.
Helfe auch bei der Orientierung in mögl. rechtl. Streitfragen in Sachen Gentechnik.


K.-W.Nägel (Dipl.Ing.agr. u. Mitglied im HLBS), T:04366-888922; F:04366-884704; e-Mail: kwnaegel@gmx.de 

......................................................................................................................

Lust auf qualitativ hochwertiges Bio Fleisch? (Anzeige vom 22. Dez. 2016)

Bei uns können Sie ihre Tiere schlachten, zerlegen und verwursten lassen. Wir bieten Landwirten, Privatper- sonen und Selbstvermarkter die Möglichkeit, ihre Tiere nach ihren Wünschen zu verarbeiten.

 

Die Hofmetzgerei Tonn stellt Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Hand her. Seit 1975 ist die Fleischerei in Schleswig Holstein ansässig und hat ihren Hauptsitz in Büchen.
Als traditioneller Handwerksbetrieb mit hauseigener Schlachtung werden die Tiere von den Bauern aus der Region bezogen.

 

Nur durch das Wohlbefinden der Tiere sowie die artgerechte Fütterung und

Aufzucht kann eine hohe geschmackliche Qualität gewährleistet werden. Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen nach Bioland- und Demeter Richtlinien:

• Erarbeitung ihrer eigenen Rezepturen
• Beratung bei der Vermarktung ihrer Produkte
• Produktion von Glasspezialitäten in Schraub- oder Weckgläsern • Herstellung von Schinkenspezialitäten nach ihrem Wunsch
• Verpackung in Vakuumbeutel nach ihren Vorgaben

Als handwerklicher Betrieb können wir auf Ihre Wünsche eingehen, wir garantieren eine schnelle persönli-

che Beratung. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben.

Kontakt: Möllnerstr. 13, 21514 Büchen | Tel.: 04155 34 40 | www.hofmetzgereitonn.de 

......................................................................................................................

Wir sind eine Gruppe junger Menschen, bestehend aus 5 Erwachsenen (zwischen 30 und 36 Jahren) und 2 Kindern. Wir suchen einen landwirtschaftlichen Betrieb, den wir als Gemeinschaft ökologisch bewirtschaf- ten können.
Gesucht wird ein vielfältiger Hof als Lebensort, auf dem der Gemüsebau (z.B. in Form einer SoLawi), sowie die Saatgutvermehrung und Züchtung von Gemüse einen Schwerpunkt bilden.

Hierfür ist eine Mindestgröße von etwa 5 Hektar Ackerland wünschenswert. Des Weiteren würden wir das Vorhandensein von Grünland und Wald begrüßen.
Je nach Gegebenheiten und Möglichkeiten, die der potenzielle Hof bietet, sind weitere Tätigkeiten wie Se- minarbetrieb, Bildungsarbeit, Bewirtung, kulturelle Veranstaltungen, Imkerei und Tierhaltung im kleinen Maßstab für uns denkbar. Im Bereich der Landwirtschaft bringen wir fundierte Kenntnisse und Kompeten- zen mit. So haben vier von uns Ökologische Landwirtschaft (B.Sc./M.Sc.) in Witzenhausen studiert, zwei von uns haben zudem eine landwirtschaftliche Ausbildung absolviert. Eine weitere Person besitzt eine abge- schlossene kaufmännische Ausbildung.

Wir haben langjährige Erfahrungen im Gemüsebau, der Saatgutvermehrung- und Züchtung und der Arbeit mit Tieren. Zudem bringen wir vertiefte Kenntnisse zur biologisch-dynamischen Landwirtschaft, zur solida- rischen Landwirtschaft sowie der Züchtung von Gemüsesorten (berufsbegleitende Ausbildung bei Kultur- saat e.V.) mit. Zusätzliche Qualifikationen haben wir in den Bereichen Bildungsarbeit, Projekt-Manage- ment, Gastronomie, Milchverarbeitung und therapeutisches Arbeiten.

Als Formen der Übergabe sind für uns verschiedene Modelle denkbar. Wir freuen uns über jede Rückmeldung.
Kontakt: taschenmacher@posteo.de 

......................................................................................................................

Schweine zu verkaufen (Anzeige vom 22. Dez. 2016)

„ Der Parzival-Hof verkauft seine Schweine der Rasse Bunte Bentheimer. - 1 Läufer ( 8 Monate)
- 1 Mastschwein (16 Monate)
- 1 Zuchtsau mit 5 Ferkeln (1. Wurf, 3 Wochen alt)

Da wir unsere Strukturen verändern werden bei uns keine Großtiere mehr gehalten.

Bei Interesse bitte melden unter 0151/ 5272 8454 oder per Mail an: sm.timm@leben-arbeiten.de 

......................................................................................................................

Dorfprojekt sucht LandwirtIn/GärtnerIn mit Visionen (Anzeige vom 22. Dez. 2016)

Unsere Gemeinschaft Sonnenwald Schernbach in Gründung sucht als neues Mitglied ein/e LandwirtIn/ GärnterIn für den bestehenden Bioland-Hof. Wir wollen nachhaltig und generationenübergreifend gemein- sam wohnen, leben und arbeiten. Gemüseanbau zur Selbstversorgung hat für uns Priorität. Unser Hof um- fasst 38 ha landwirtschaftliche Fläche und wird momentan noch mit einer Mutterkuhherde auf zusätzlichen 43 ha bewirtschaftet. Die künftige Nutzung haben wir noch nicht endgültig festgelegt und wird auch von Ihnen und Ihren Visionen als Landwirtin und/oder Gärntner abhängen!

Unser Objekt liegt im Nordschwarzwald auf knapp 700 m Höhe oberhalb der Nagoldtalsperre. Hier wurde in der Vergangenheit erfolgreich Getreide- und Kartoffelanbau praktiziert. Wir können uns auch eine biolo- gisch-dynamische Wirtschaftsweise, Permakultur, Solidarische Landwirtschaft (CSA) vorstellen. Unsere Ge- meinschaft möchte auf bis zu 50 Erwachsene plus Kinder anwachsen. Das Objekt, eine ehemalige Behinder- teneinrichtung, liegt für uns idealerweise inmitten einer gewachsenen Dorfgemeinschaft, so dass wir von Anfang an mit den EinwohnerInnen und der Region kooperieren können.

Sind Sie neugierig geworden? Dann schicken Sie Ihre Nachricht über

www.gemeinschaft-sonnenwald.de oder direkt an guenther.seiring(at)web.de 

......................................................................................................................

Ferkel abzugeben: (Anzeige vom 22. Dez. 2016)

Habe 11 DE/DL x Pi Ferkel abzugeben. Möglichst zeitnah.

Kontakt: Demeterhof Zellmer, Am Alten Dorf 33, 29320 Hermannsburg, Tel.: 05052 3503 

......................................................................................................................

Erfahrene(n) Berater(in) für die Koordination der Demeter-Beratungsarbeit gesucht (Anzeige vom 24. November)

Der Demeter Beratung e.V. sucht ab sofort (spätestens zum 1. April 2017) für die Koordination der Demeter-Beratungsarbeit auf dem Gebiet der Bäuerlichen Gesellschaft e.V. (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern) eine/einen erfahrene(n) Berater(in).

Von dem Bewerber/der Bewerberin erwarten wir:

  • Berufserfahrung in der Beratung von landwirtschaftlichen Betrieben
  • Erfahrungen in Biologisch-Dynamischer Landwirtschaft durch Ausbildung, Studium oder Berufstätigkeit
  • Erfahrung in Gremienarbeit und der Koordination verschiedener Partnerorganisationen
Der Bewerber/ die Bewerberin sollte folgende berufliche Qualifikation vorweisen können:
  • Landwirtschaftlicher Meister oder Techniker Ökolandbau, mit Berufserfahrung
  • Diplom-Agraringenieur oder ein Abschluss als BSc. oder MSc.
  • Kenntnisse in den gängigen EDV- und Verwaltungsprogrammen
  • Konfliktfähigkeit, Empathie, Serviceorientiertheit und Teamfähigkeit
  • ein hohes Maß an Selbstorganisation ist erforderlich

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Koordination der Demeter Beratungsarbeit auf dem Gebiet der Bäuerlichen Gesellschaft e.V.
  • Durchführung der Biologisch-Dynamischen Fachberatung in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern Ökoring (Versuchs- und Beratungsring im Norden e.V.), Ökoring Niedersachsen e.V., den Bio-Verbänden und dem Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN)
  • Umstellungsberatung in Absprache mit der Bäuerlichen Gesellschaft e.V. und den Kooperationspartnern
  • Organisation und Durchführung der ELER-geförderten Beratung in NDS, MV und SH
  • Mitarbeit im Team des Demeter Beratung e.V. und Wahrnehmung von überregionalen Aufgaben (telefonische Erstberatung, Redaktion Newsletter etc.)
Die Bereitschaft zu Reisetätigkeit, Übernahme von Vortragstätigkeiten und die Wahrnehmen von Abend- und Wochenendveranstaltungen wird erwartet

Der Stellenumfang beträgt 80 % (32 Wochenarbeitsstunden), mit der Aussicht auf Ausweitung auf 100%. Dienstsitz ist die Geschäftsstelle der Bäuerlichen Gesellschaft in Lüneburg.

Schriftliche Bewerbungen, mit Angabe der Gehaltsvorstellungen, sind bis spätestens 31.12.2016 zu richten an:

Demeter Beratung e.V.
z.Hd. Johannes Ell-Schnurr (Geschäftsleitung)
Hauptstraße 82
70771 Leinfelden-Echterdingen
Email: ell-schnurr@demeter-beratung.de

......................................................................................................................

Leitender Mitarbeiter für Käserei gesucht (Anzeige vom 24. November)

Hofgemeinschaft Klostersee sucht leitende/-n Mitarbeiter/-in für die Käserei. Die Milchverarbeitung ist ausgerichtet an der Vielfalt, die unser Hofladen anbietet. Voraussetzung für die leitende Aufgabe ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem Lebensmittel verarbeitenden Beruf (oder Alb-, bzw. praktische Erfahrung). Als Betriebsgemeinschaft unterstützen wir uns in den Arbeitsfeldern und pflegen gemeinsames Hofleben. Wir legen Wert auf die innere Ausrichtung zu den Fragen biologisch-dynamischer Entwicklung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Knut Ellenberg, Betriebsgemeinschaft Hof Klostersee GbR, Klostersee 1, 23743Grömitz oder: hof@klostersee.org

......................................................................................................................

Neue Mitarbeiter für die Leitung der Kuhherde (Anzeige vom 24. November)

Die Landwirtschaft auf Hof Klostersee sucht Mitarbeiter ab dem kommenden Jahr. Neu besetzt werden soll die Leitung der Kuhherde. Erfahrungen und eine solide Ausbildung begrüßen wir als Grundlage für eine geordnete Herdenführung. Wir arbeiten an Formen muttergebundener Kälberaufzucht und bevorzugen homöopathische Behandlungsmethoden. Als Betriebsgemeinschaft unterstützen wir uns in den Arbeitsfeldern und pflegen gemeinsames Hofleben. Wir legen Wert auf die innere Ausrichtung zu den Fragen biologisch-dynamischer Entwicklung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Knut Ellenberg, Betriebsgemeinschaft Hof Klostersee GbR, Klostersee 1, 23743Grömitz oder: hof@klostersee.org

......................................................................................................................

Tragende Färsen (Herdbuch) zu verkaufen (Anzeige vom 24. November)

Wir verkaufen 2 tragende DSN Färsen (Kalbung Anfang / Mitte Januar).
Bei Interesse maile ich gerne Infos zu.

Kontakt: Johannes Polzin, SOS Dorfg. Grimmen-Hohenwieden, Hohenwieden 17, 18507 Grimmen johannes.polzin@sos-kinderdorf.de; Tel.: 0175-888 6828

......................................................................................................................

Hinterwälder - Rinder abzugeben (Anzeige vom 24. November)

„Die Landwirtschaft am Parzival-Hof verkleinert die Tierbestände und hat daher eine kleine Herde von Hinterwälder-Rindern in liebevolle Hände abzugeben.

Diese besteht aus:

  • 2 Altkühen (8 und 9 Jahre) wovon eine trächtig ist
  • Einer 2 Jährigen, trächtigen Kuh
  • Einer Färse
  • Eine 4 jährige Kuh mit Bullen Kalb (2 Monate)

Wir möchten die Tiere gerne als Herde abgeben da sie bisher auch immer zusammen liefen. Preis VB 4300,-.

Bei Interesse bitte melden unter 0151/ 5272 8454 oder per Mail an sm.timm@leben-arbeiten.de

......................................................................................................................

Pächter/Betriebsgemeinschaft für 50 ha Hof gesucht (Anzeige vom 24. November)

Unser in gemeinnützigem Eigentum befindlicher Demeter-Hof Löstrup in Angeln, Schleswig-Holstein, steht vor einem Wechsel in der Betriebsgemeinschaft. Interessierte Landwirte, Sozialarbeiter, Bäcker und andere werden gebeten, sich auf unserer Homepage über die Pachtausschreibung zu informieren und zu bewerben:

www.aktion-kulturland.de

......................................................................................................................

Rinder abzugeben: (Anzeige vom 24. November)

Habe 10 Horntragende Jungtiere (10-20 Monate alt) abzugeben. Holsteiner Friesion, gute Abstammung.

Kontakt: Bioland, Georg Michaelis, 48691 Vreden, Tel.: 02564-34265

......................................................................................................................

Schön gelegener Geesthof wartet auf die nächste Generation: (Anzeige vom 24. November)

Für unseren biologisch-dynamisch geführten Hof suchen wir Menschen für die weitere Bewirtschaftung, gerne auch eine Betriebsgemeinschaft. Der Hof wird seit 30 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Zukünftige Eigentümerin ist die gemeinnützigen Stiftung trias. 36 ha arrondierte Flächen und 8,5 ha Pachtland, das mit übernommen werden kann, bilden die Grundlage für den vielfältigen Betrieb. Zur Zeit sind eine Mutterkuhherde, Schweine und Bienen auf dem Hof, eine Backstube und ein Foliengewächshaus.

Die Hoferzeugnisse werden über eine CSA/Solidarische Landwirtschaft und zwei Wochenmärkte vermarktet. Durch die geplante Einbeziehung aktiver Senioren in den Hoforganismus eröffnen sich weitere Entwicklungschancen für den Hof. Die soziale wie die solidarische Landwirtschaft, wie sie hier im Aufbau ist, weist über den reinen Produktionsbetrieb hinaus in eine sozial-ökologische Zukunft. Eine lange Pachtdauer (Erbpacht) ermöglicht eine eigenverantwortliche und planungssichere Bewirtschaftung bis ans Rentenalter. Der Hof liegt in Schleswig-Holstein, in der leicht hügeligen, von Knicks und Wäldern gestalteten, landschaftlich reizvollen Dithmarscher Geest, an der Kreisgrenze zum Landkreis Rendsburg/Eckernförde, nicht weit vom Nord-Ostsee-Kanal.

Interessiert Sie neben der biologisch-dynamischen Landwirtschaft auch der soziale Aspekt, bringen Sie solide landwirtschaftlich/gärtnerische Ausbildung/Erfahrung mit, sind Sie tatkräftig und gestaltungsfreudig - haben Sie Fragen ?

Dann sprechen Sie uns an!

Kontakt: Josef Bexte; 04835 7283; internet@hof-bexte.de; www.hof-bexte.de

......................................................................................................................

Biete meine Dienste als ldw. Sachverständ.u.Gutachter an. (Anzeige vom 24. November)

Mache Beratung bzgl. Nährstoffvergleich, Cross-Compliance , Sammelanträge u. Betriebsplanung.
Helfe auch bei der Orientierung in mögl. rechtl. Streitfragen in Sachen Gentechnik.

K.-W.Nägel (Dipl.Ing.agr. u. Mitglied im HLBS), T:04366-888922; F:04366-884704; e-mail: kwnaegel@gmx.de

......................................................................................................................

Lust auf qualitativ hochwertiges Bio Fleisch? (Anzeige vom 24. November)

Bei uns können Sie ihre Tiere schlachten, zerlegen und verwursten lassen. Wir bieten Landwirten, Privatper- sonen und Selbstvermarkter die Möglichkeit, ihre Tiere nach ihren Wünschen zu verarbeiten.

Die Hofmetzgerei Tonn stellt Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Hand her. Seit 1975 ist die Fleischerei in Schleswig Holstein ansässig und hat ihren Hauptsitz in Büchen.
Als traditioneller Handwerksbetrieb mit hauseigener Schlachtung werden die Tiere von den Bauern aus der Region bezogen.

Nur durch das Wohlbefinden der Tiere sowie die artgerechte Fütterung und

Aufzucht kann eine hohe geschmackliche Qualität gewährleistet werden. Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen nach Bioland- und Demeter Richtlinien:

• Erarbeitung ihrer eigenen Rezepturen
• Beratung bei der Vermarktung ihrer Produkte
• Produktion von Glasspezialitäten in Schraub- oder Weckgläsern • Herstellung von Schinkenspezialitäten nach ihrem Wunsch
• Verpackung in Vakuumbeutel nach ihren Vorgaben

Als handwerklicher Betrieb können wir auf Ihre Wünsche eingehen, wir garantieren eine schnelle persönliche Beratung.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben.

Kontakt: Möllnerstr. 13, 21514 Büchen | Tel.: 04155 34 40 | www.hofmetzgereitonn.de

......................................................................................................................

Biete meine Dienste als ldw. Sachverständ.u.Gutachter an. (Anzeige vom 15. Oktober)

Mache Beratung bzgl. Nährstoffvergleich, Cross-Compliance , Sammelanträge u. Betriebsplanung.
Helfe auch bei der Orientierung in mögl. rechtl. Streitfragen in Sachen Gentechnik.

K.-W.Nägel (Dipl.Ing.agr. u. Mitglied im HLBS), T:04366-888922; F:04366-884704; e-mail: kwnaegel@gmx.de

......................................................................................................................

Dexter- Rinder abzugeben: (Anzeige vom 15. Oktober)

Kleiner Urlaubshof (Demeter in Umstellung) für Menschen mit Handycap hat eine Dexter- Färse und eine Jungbullen abzugeben. Alle im Herdbuch, schwarz und sehr hübsch. Die Tiere sind an Kinder, Ponys, En- ten, Hühner, Katzen,... gewöhnt und halfterführig. Preis pro Tier: 800 €
Außerdem 2 junge Vorwerk- Hähne abzugeben

Kontakt: Anja v. Marées, Am Deich 19, 21354 Radegast/Bleckede, Tel.:05857/9776663

......................................................................................................................

zu verkaufen (Anzeige vom 15. Oktober)

Verkaufe Suffolk Mutter - und Bocklämmer

Kontakt: Schäferei Seligmann, Hauptstraße 1, 24647 Wasbek, Tel.: 04321-67152

......................................................................................................................

Lust auf qualitativ hochwertiges Bio Fleisch? (Anzeige vom 15. Oktober)

Bei uns können Sie ihre Tiere schlachten, zerlegen und verwursten lassen. Wir bieten Landwirten, Privatper- sonen und Selbstvermarkter die Möglichkeit, ihre Tiere nach ihren Wünschen zu verarbeiten.

Die Hofmetzgerei Tonn stellt Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Hand her. Seit 1975 ist die Fleischerei in Schleswig Holstein ansässig und hat ihren Hauptsitz in Büchen.
Als traditioneller Handwerksbetrieb mit hauseigener Schlachtung werden die Tiere von den Bauern aus der Region bezogen.

Nur durch das Wohlbefinden der Tiere sowie die artgerechte Fütterung und

Aufzucht kann eine hohe geschmackliche Qualität gewährleistet werden. Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen nach Bioland- und Demeter Richtlinien:

• Erarbeitung ihrer eigenen Rezepturen
• Beratung bei der Vermarktung ihrer Produkte
• Produktion von Glasspezialitäten in Schraub- oder Weckgläsern • Herstellung von Schinkenspezialitäten nach ihrem Wunsch
• Verpackung in Vakuumbeutel nach ihren Vorgaben

Als handwerklicher Betrieb können wir auf Ihre Wünsche eingehen, wir garantieren eine schnelle persönliche Beratung.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben.

Kontakt: Möllnerstr. 13, 21514 Büchen | Tel.: 04155 34 40 | www.hofmetzgereitonn.de

......................................................................................................................

ich habe abzugeben: (Anzeige vom 15. Oktober)

je zwei 1-1 1/2 -jährige schöne weibliche Rinder. Die Tiere sind bis jetzt in der kleinen alt-s.b. Mutter-/ Milchviehherde aufgewachsen. Sie sind viel Umgang, Kontakt und Ansprache durch mich gewöhnt. Des- halb wüsche ich mir für die einen neuen Lebensplatz, an dem eine intensive Mensch-Tier Beziehung ge- wünscht und gelebt wird.

Kontakt: Angeloka Börger, Kore Hof, Tel./Fax.: 04274-963990

......................................................................................................................

Coaching für komplexe Herausforderungen (Anzeige vom 15. Oktober)

Im Rahmen meiner Ausbildung zum „systemischen Coach für die Landwirtschaft“ suche ich Betriebsleiter, Betriebsleiterinnen oder Betriebsleiter-Paare, die Interesse haben sich im Rahmen einer Fallstudie coachen zu lassen. Themen könnten zum Beispiel sein: Burn Out, Konflikt zwischen persönlichen Werten oder Zie- len mit dem Arbeitsalltag, Unzufriedenheit in der Betriebsleiter-Paar-Beziehung, Unklare Betriebsabläufe, hohe Mitarbeiterfluktuation, usw.

In der gemeinsamen Arbeit werden wir nach Mustern und Regeln suchen, die zu den unbefriedigenden Si- tuationen führen, um dann Wege und Möglichkeiten zu erschließen, gezielte Veränderungen konkret anzu- gehen und nachhaltig abzusichern.
Weitere Infos unter:

www.veränderung.jetzt
Dipl. Ing. agr. Peter Jantsch
Systemisches Coaching für die Landwirtschaft Oder rufen Sie mich an: 0151 68 15 78 40

......................................................................................................................

Für 2017 sucht tegut... Saisongarten weiterhin neue Garten- Standorte!!!!!! (Anzeige vom 15. Oktober)

Die Initiative tegut... Saisongarten möchte weiterwachsen und sucht neue Standorte und Bio- Landwirte in Hessen, Bayern, Thüringen und Baden-Württemberg, im Umfeld von tegut...Märkten, mit stadtnahen Ackerflächen, die Interesse an dem Konzept und der Errichtung des Projektes haben. Bei dieser Initiative können interessierte Menschen Gartenparzellen für eine Saison pachten und selbst zum Gemüsegärtner werden.

Mit der Idee der Gemüse- Selbst- Ernte soll der Landwirtschaft und so dem Ursprung der Lebensmittel ein Stücknäher gekommen werden. Das Bewusstsein für gute Lebensmittel und die Wertschätzung für die Erde sollen gestärkt werden. Der Kontakt zwischen Landwirt und Verbraucher wird dabei intensiviert, es wächst eine Identifikation des Verbrauchers mit dem Betrieb und der Landwirtschaft allgemein.

Die ökologische Bedeutung des Anbaus von lokalen Nahrungsmitteln und die Sensibilisierung für nahräum- liche Lebensqualitäten gewinnt immer mehr an Beachtung. Die urbane Landwirtschaft ist ein wichtiges Handlungsfeld, um Beiträge für eine ökologisch und sozial verträgliche Ökonomie und Gesellschaft zu leisten

Das Konzept in Kürze: Auf einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb übernimmt der Landwirt die Boden- vorbereitung der Gartenparzellen, die Bepflanzung und Einsaat. Der Acker wird mit ca. 20 verschiedenen Gemüsearten in ca. 25-30 Längsreihen bestellt. Diese Fläche wird anschließend quer in 40m2/ 80m2 Parzel- len unterteilt. Diese werden von Mai – November von interessierten Menschen übernommen, die vorher eine feste Nutzungsgebühr an den Landwirt abgeben. Die neuen Gärtnerinnen und Gärtner übernehmen die Pflege und Ernte des Gemüses und geben mit Saisonende im Herbst ihr Stück Acker zurück an den Landwirt. Sieverpflichten sich zu einer biologischen Bewirtschaftung und sind vom Zeitpunkt der Übergabe selbst für ihren Garten verantwortlich. Der Betrieb stellt Gartengeräte und Wasser zur Verfügung, ist für die Grundbodenbearbeitung und die Düngung zuständig. In der Gartensaison von Mai bis November erstreckt sich seine Arbeit auf die Beratung der Nutzer. Die Fläche für einen Saisongarten sollte etwa zwischen 2.000 und 10.000 Quadratmetern groß sein, damit sich mittelfristig eine Fruchtfolge einrichten lässt. Eine Nah- verkehrsanbindung und ein gewisses Einzugsgebiet wäre wünschenswert. tegut... Saisongarten berät bei der Anlage im ersten Jahr und unterstützt gegebenenfalls. Wir stellen Werbematerialien (Plakate, Flyer, Banner) zur Verfügung, präsentieren den Standort auf der Saisongarten-Homepage sowie auf all unseren vernetzten Portalen. Wir geben aktuelle Informationen und Tipps über die zentrale Webseite , facebook sowie ggf. Rundmails.

Bei Interesse laden wir Sie ein mit uns Kontakt aufzunehmen: Stefanie Krecek, Projektleitung, Tel.: 0171. 690 69 87, Stefanie.krecek@quant-qs.de, www.saisongarten.com

......................................................................................................................

Seminarleiter / Seminarleiterin gesucht!  (Anzeige vom 14. September)

Die Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH (BBK) sucht für das am 01. März 2017 beginnende erste Lehrjahr der Freien Ausbildung im Norden zwei Seminarleiter (männlich/weiblich).

Ausführliche Informationen als PDF

......................................................................................................................

Kuhstall zu verkaufen! (Anzeige vom 14. September)

  Gegen Ende des Jahres 2017 wird der Kuhstall der Autal- Milch GbR in Twedt/ Boholzau frei. Es sind ca. 180 Liegeplätze mit D 10 SbS Melkstand mit Kühltanks, Gülle- und Futterlager vorhanden. Um den Stall sind ca.9 ha ackerfähiges Dauergrünland (DGL Status). Der Stall wird z.Z. konventionell genutzt. Da es mit Biomilch derzeit besser läuft, möchte ich es mal auf diesem Wege versuchen. Vielleicht ist auch eine Unterbringung nur für Jungvieh möglich, am besten alle aus einem Betrieb. Es müsste wenig verändert werden. Wenn eine außerlandwirtschaftliche Nutzung eher wahrscheinlich wird gibt es wohl kein Zurück mehr.

Kontakt: Niko Niemann, Boholzau 4, 24894 Twedt; Tel.: 04622/758; Handy: 0172/8268175

......................................................................................................................

Demeter Hof zu verpachten! (Anzeige vom 14. September)

Demeter Beerenobsthof. 4 ha, 30 km südl. Hamburg, idyllisch gelegen, an engagierten Biolandwirt oder Biogärtner langfristig zu verpachten.

Kontakt: Dr. Hans-Walter Schiwara, Rilkeweg 47, 28355 Bremen, 0421-250977; hans-walter.schiwara@web.de.

......................................................................................................................

Ostfriesische Milchschafe zu verkaufen! (Anzeige vom 14. September)

Ich verkaufe sechs Ostfriesische Milchschafe. Zwei sind zwei Jahre alt und vier sind drei Jahre alt. Sie haben in März gelammt und sind noch laktierend, aber werden im August trocken gestellt. Die Schafe sind sind sehr liebe und gesunde Tiere. Ich möchte sie an jemanden verkaufen, der die Schafe als Milchschafe oder als Landschaftspfleger weiterhält. Diese sind bio Schafe und wurden dieses Jahr auf einem Demeter Betrieb gehalten. Der Preis ist 130,00 Euro pro Schaf.

Kontakt: Brent Wasser; Mail: brent.alan.wasser@gmail.com.

......................................................................................................................

Resthof zu verkaufen! (Anzeige vom 14. September)

Resthof an der Nordsee, Alleinlage,Nordfriesland, Reetdachhaus von 1770, Künstlerhaus, zu verkaufen. Ca. 7000qm Grundstück mit Demeter-Anerkennung, 350 qm modernisierte Wohnfläche, Atelier, eingeführte Kunst-Galerie, helles, separates Atelier mit Dachflächenfenstern, 11 Zimmer, 3 Bäder, biofire Kachelofen, Ofenanschluss in 1. Etage, biologisch ausgebaut, regenerative Energien, neue Pelletheizung, Einliegerwohnung, Reetdach vor 5 Jahren z.T. neu gedeckt, Sprossenfenster aus heim. Eiche, paradiesischer Obst- und Beerengarten, Folientunnel 180 qm, Feuerplatz mit Shelter, Schuppen/Werkstatt, Spielplatz, Parkplatz mit 10 Stellplätzen, Vogelschutzgebiet und Naturpark Wattenmeer in unmittelbarer Nähe, teilw. Fussbodenheizung.

Verhandlungspreis 695.000,00 € zu finden auch bei Immoscout24: ID89616172, und immonet.

Kontakt: Kunst-Atelier Gesche Nordmann, Desmerciereskoog 1, 25821 Reußenköge, Tel 01714421658, gnordmann@freenet.de

......................................................................................................................

Wohnmöglichkeit gesucht! (Anzeige vom 14. September)

Ich bin alleinerziehender Vater mit 10 jährigem Sohn (5. Klasse Waldorf). Wir wohnen z.Zt. noch in Berlin- Kladow, würden aber gerne in eine auf dem Land wirksame landwirtschaftliche Gemeinschaft oder Demeter/ Bio Hof ziehen. Dazu sollte eine Waldorf Schule in einem Radius von 20 bis 30 km Entfernung mit Bus oder anderer Transportmöglichkeit erreichbar sein, da wir selbst sonst kein Auto brauchen und anderweitig sehr mobil sind. Obwohl ich viele Jahre als Demeter Obst/GemüseLandwirt in Kalifornien gearbeitet habe, suche ich eine Möglichkeit, nur teilzeitig oder flexibel in einem Betrieb mitzuarbeiten, u.a. in der Landwirtschaft, Hofcafe, Betreuung anderer, ggfs. im Austausch gegen Miete, Nebenkosten, Lebensmittel, da ich auch über eigenes monatliches Einkommen verfüge. Normalerweise kommen wir mit einer kleinen 2-3 Zimmerwohnung (um die 60 qm) aus. Luxus brauchen wir nicht, die Natur und die Menschen und Tiere herum sind der Luxus. Kurzfristig sind wir wegen der Schule nicht so schnell dabei. Somit ist Sommer 2017 die nächste grosse Chance, vielleicht auch früher, aber das hängt von den Umständen ab. Alle Angaben sind flexibel anwendbar und auf andere Vorschläge ausgerichtet.

Kontakt: Rainer Pawlitzki eutin45@gmail.com

......................................................................................................................

HOFNACHFOLGER FÜR DEMETER BETRIEB IM WINDRATHER TAL GESUCHT  (Anzeige vom 14. September)

Der gemeinnützige Hof Vorberg e.V. sucht für den biologisch-dynamisch bewirtschafteten Hof Vorberg im Windrather Tal, Velbert wegen Todesfall eine neue Betreibergemeinschaft.

Der Hof liegt am Rande das Bergischen Landes zwischen Wuppertal und Essen. Der Hof ist ein vielseitiger Gemischtbetrieb mit 19ha Acker-, Feld– und Feingemüsebau mit bestehendem Gewächshaus, 20ha Weiden und Wiesen sowie 10ha Wald. Zum Hof gehört ein Wohnhaus mit Wohnraum für 2 Familien und Auszubildenden. Des weiteren ein 15 Jahre alter Milchvieh-Anbindestall mit Boxen für die gesamte Nachzucht, 2 Schweineställe mit Auslauf und einen Hühnerstall mit Auslauf sowie eine Scheune mit Werkstatt, Gemüse-, Heu –und Strohlager und Kühlhaus. Die sorgfältig gezüchtete Schwarzbuntherde umfasst 15 Milchkühe. Des weiteren werden 1 Eber und 3 Muttersauen gehalten deren Nachzucht zum Teil selber gemästet wird. Eine kleine Legehennen Haltung erweitert die Tiervielfalt. Die Milchveredelung findet in einer eigenen EUzertifizierten Käserei statt. Der Hof Vorberg gehört zur Höfegemeinschaft Windrather Tal. Hier arbeiten fünf biologisch wirtschaftende Betriebe in enger Kooperation. Durch die Nähe zum Ruhrgebiet gibt es eine gute Vermarktungssituation . Der kleine Hofladen mit Vollsortiment besteht seit ca.20 Jahren. Die Vermarktung der Hofprodukte ist aufgebaut und stabil. Der Hof wird im Moment mit einem Betriebshelfer und Nachbarschaftshilfe weitergeführt. Es gibt drei festangestellte Mitarbeiter, 2 Auszubildende der freien biodyn Ausbildung und 2 FÖJ´ler sowie regelmäßige Schulpraktikanten. Es gibt eine gute Zusammenarbeit mit Waldorfschulen der Umgebung. Die Betreibergemeinschaft erfüllt ihre gemeinnützigen Tätigkeiten in enger Abstimmung mit dem Verein und seinen satzungsgemäßen Aufgaben.

Der Verein Hof Vorberg erwartet aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Darstellung Ihrer Erfahrungen in der biologisch dynamischen Landwirtschaft.
Kontakt: Verein Hof Vorberg e.V., Dorothee Glashoff und Bettina Wamsler Nordrather Straße 281, 42553 Velbert, demeterhofvorberg@web.de oder bettinawamsler@aufdemhorst.de

......................................................................................................................

Lust auf qualitativ hochwertiges Bio Fleisch?  (Anzeige vom 14. September)

Bei uns können Sie ihre Tiere schlachten, zerlegen und verwursten lassen. Wir bieten Landwirten, Privatpersonen und Selbstvermarkter die Möglichkeit, ihre Tiere nach ihren Wünschen zu verarbeiten. Die Hofmetzgerei Tonn stellt Wurst- und Fleischspezialitäten aus eigener Hand her. Seit 1975 ist die Fleischerei in Schleswig Holstein ansässig und hat ihren Hauptsitz in Büchen. Als traditioneller Handwerksbetrieb mit hauseigener Schlachtung werden die Tiere von den Bauern aus der Region bezogen. Nur durch das Wohlbefinden der Tiere sowie die artgerechte Fütterung und Aufzucht kann eine hohe geschmackliche Qualität gewährleistet werden. Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen nach Bioland- und Demeter Richtlinien:

• Erarbeitung ihrer eigenen Rezepturen

• Beratung bei der Vermarktung ihrer Produkte

• Produktion von Glasspezialitäten in Schraub- oder Weckgläsern

• Herstellung von Schinkenspezialitäten nach ihrem Wunsch

• Verpackung in Vakuumbeutel nach ihren Vorgaben

Als handwerklicher Betrieb können wir auf Ihre Wünsche eingehen, wir garantieren eine schnelle persönliche Beratung. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben.

Kontakt: Möllnerstr. 13, 21514 Büchen | Tel.: 04155 34 40 | www.hofmetzgereitonn.de

......................................................................................................................

Referenten/in für die Fachbereiche Getreide und Fleisch (Anzeige vom 18. Juli)

Der Demeter e.V. sucht zum bald möglichsten Zeitpunkt spätestens jedoch zum 01.09.2016 eine eine/n Referenten/in für die Fachbereiche Getreide und Fleisch 

Ausführliche Informationen als PDF

......................................................................................................................

Landwirt/in für Ackerbau gesucht (Anzeige vom 18. Juli)

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen festen Mitarbeiter / eine feste Mitarbeiterin in Vollzeit für

die Landwirtschaft.

Schwerpunkt Ackerbau und Werkstatt. Gute Maschinenkenntnisse sind Vorraussetzung.

Kontakt: Bauckhof Amelinghausen GbR, Triangel 2, 21385 Amelinghausen, Ralf Weber, Tel.: 0160-94155004, r.weber@bauckhof.de 

......................................................................................................................

Freier Kuhstall (Anzeige vom 18. Juli)

Gegen Ende des Jahres 2017 wird der Kuhstall der Autal- Milch GbR in Twedt/ Boholzau frei. Es sind ca. 180 Liegeplätze mit D 10 SbS Melkstand mit Kühltanks, Gülle- und Futterlager vorhanden. Um den Stall sind ca. 9 ha ackerfähiges Dauergrünland (DGL Status).
Der Stall wird z.Z. konventionell genutzt. Da es mit Biomilch derzeit besser läuft, möchte ich es mal auf diesem Wege versuchen.

Vielleicht ist auch eine Unterbringung nur für Jungvieh möglich, am besten alle aus einem Betrieb. Es müsstewenig verändert werden.

Wenn eine außerlandwirtschaftliche Nutzung eher wahrscheinlich wird gibt es wohl kein Zurück mehr.

Kontakt: Niko Niemann, Boholzau 4 , 24894 Twedt, Tel.: 04622/758, Handy: 0172/8268175 

......................................................................................................................

Hofnachfolger für Demeterbetrieb im Windrather Tal gesucht (Anzeige vom 18. Juli)

Der gemeinnützige Hof Vorberg e.V. sucht für den biologisch-dynamisch bewirtschafteten Hof Vorberg im Windrather Tal, Velbert wegen Todesfall eine neue Betreibergemeinschaft.
Der Hof liegt am Rande das Bergischen Landes zwischen Wuppertal und Essen.
Der Hof ist ein vielseitiger Gemischtbetrieb mit 19ha Acker-, Feld– und Feingemüsebau mit bestehendem Gewächshaus, 20ha Weiden und Wiesen sowie 10ha Wald.

Zum Hof gehört ein Wohnhaus mit Wohnraum für 2 Familien und Auszubildenden.
Des weiteren ein 15 Jahre alter Milchvieh-Anbindestall mit Boxen für die gesamte Nachzucht, 2 Schweine- ställe mit Auslauf und einen Hühnerstall mit Auslauf sowie eine Scheune mit Werkstatt, Gemüse-, Heu –und Strohlager und Kühlhaus. Die sorgfältig gezüchtete Schwarzbuntherde umfasst 15 Milchkühe.

Des weiteren werden 1 Eber und 3 Muttersauen gehalten deren Nachzucht zum Teil selber gemästet wird. Eine kleine Legehennen Haltung erweitert die Tiervielfalt. Die Milchveredelung findet in einer eigenen EU- zertifizierten Käserei statt.
Der Hof Vorberg gehört zur Höfegemeinschaft Windrather Tal. Hier arbeiten fünf biologisch wirtschaftende Betriebe in enger Kooperation. Durch die Nähe zum Ruhrgebiet gibt es eine gute Vermarktungssituation.Der kleine Hofladen mit Vollsortiment besteht seit ca.20 Jahren. Die Vermarktung der Hofprodukte ist aufgebaut und stabil. Der Hof wird im Moment mit einem Betriebshelfer und Nachbarschaftshilfe weitergeführt.
Es gibt drei festangestellte Mitarbeiter, 2 Auszubildende der freien biodyn Ausbildung und 2 FÖJ ́ler sowie regelmäßige Schulpraktikanten. Es gibt eine gute Zusammenarbeit mit Waldorfschulen der Umgebung.
Die Betreibergemeinschaft erfüllt ihre gemeinnützigen Tätigkeiten in enger Abstimmung mit dem Verein und seinen satzungsgemäßen Aufgaben.
Der Verein Hof Vorberg erwartet aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Darstellung Ihrer Erfahrungen in der biologisch dynamischen Landwirtschaft.
Kontakt: Verein Hof Vorberg e.V.; Dorothee Glashoff und Bettina Wamsler; Nordrather Straße 281,
42553 Velbert; demeterhofvorberg@web.de oder bettinawamsler@aufdemhorst.de 

......................................................................................................................

Mitarbeiter gesucht (Anzeige vom 18. Juli)

 Wir suchen für unseren Demeter Betrieb zum nächstmöglichen Termin einen interessierten und engagierten Mitarbeiter
zur Unterstützung für unsere Milchvieh- und Rinderhaltung mit Futteranbau.
Zum Aufgabenbereich gehört das Melken, Füttern, Kälberaufzucht, Weidewirtschaft und Futteranbau.

Sie sollten einen Führerschein Klasse T und BE besitzen und den Umgang mit Landmaschinen beherrschen. Wir bieten Ihnen ein Gehalt nach Vereinbarung, zusätzliche betriebliche Leistungen wie Fortbildungen und Betriebsrente.

Wir hoffen, wir haben Ihr Interesse geweckt, weitere Informationen gibt es unter: www.erdmannshof.de .Senden Sie bitte aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an: Erdmannshof - Erdmann Voß, Hauptstr. 21, 21483 Krukow, gerne auch per mail an: info@erdmannshof.de 

 ......................................................................................................................

Geselle- und Lehrstelle zur Verfügung (Anzeige vom 18. Juli)

Der Betrieb: Hof Dannwisch ist ein 165 ha großer, vielseitiger Demeter-Hof in Süd-West Schleswig-Holstein. Demeter seit 1957.
Wir bieten ein Gesamt-Hof-Konzept vom Anbau über die Verarbeitung bis zur Vermarktung.
Unsere Vorzugsmilch aus Heufütterung von 40 Rotbunten Kühen wird ausschließlich auf dem Hof verarbei- tet und vermarktet.

Die Stelle: Wir haben ab September 2016 eine Gesellenstelle und eine Lehrstelle im Bereich Milchvieh/Grün- land frei. Besonderheit: Vorzugsmilchbetrieb, Heufütterung (Winter), Verarbeitung der gesamten Milch in eigener Hofkäserei (nicht im Bereich der genannten Stelle).
Bitte bewerben Sie sich bei Georg Scharmer georg.scharmer@dannwisch.de, Tel. 04126-39 676 43

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.dannwisch.de 

......................................................................................................................

Mitarbeiter gesucht (Anzeige vom 18. Juli)

Wir suchen ab sofort einen engagierten Mitarbeiter ( gerne mit Familie ), der Erfahrungen im Gemüsebau und in der Landwirtschaft hat. Auf 84 ha Land bauen wir Gemüse ( 7 ha ),Ackerfutter und Getreide an. Da- neben gibt es 3000m2 Gewächshäuser, eine Mutterkuhherde, 20 Schweine und 500 Hühner. Wir haben eine gut ausgebaute Direktvermarktung, eine Hofbäckerei, einen Hofladen und eine kleine eingegliederte sozial- therapeutische Einrichtung.

Wer interessiert ist, bitte melden unter 0177/143 56 56 ( Janosch Pietruck ) oder per e-mail: frederikeP@web.de; Viele weitere infos gibt es unter: www.schuemannhof.de 

.....................................................................................................................

Schwarzwälder Stute abzugeben (Anzeige vom 18. Juli)

Wir wollen nun eine Schwarzwälder Stute (*15.5.2002) mit Stutfohlen (31.5.2016) bei Fuß abgeben.
VB 6.000,- €
Kontakt: Jugendhof Godewin e.V., Familie Wecker, jugendhof@godewin.de Tel: 05862 - 985708 

.....................................................................................................................

Angebot: Deckbulle, Rotbunt-Holstein (Anzeige vom 18. Juli)

gekörter Bulle, 2j, Triple-A 543, Vater: gekörter Sohn aus eig. 100.000-l-Kuh,05/86P, Mutter: 3/3LA: 6834 ,HL 3/305: 8315, 03/85P ,Carmano * Koppel
Kontakt: Reinhard Langenberg Tel: 05409-6419, 0162-7027005, Fax 6427, hof-langenberg@osnanet.de

 ......................................................................................................................

Gerste abzugeben (Anzeige vom 18. Juli)

15 to Demeter Gerste neue Ernte 2016 abzugeben

Kontakt: Bauckhof Amelinghausen GbR, Triangel 2, 21385 Amelinghausen, Ralf Weber, Tel.: 0160-94155004, r.weber@bauckhof.de

......................................................................................................................

Unterstützung gesucht (Anzeige vom 09. Juli)

Wir suchen für unseren Demeter Betrieb zum nächstmöglichen Termin einen interessierten und engagierten Mitarbeiter zur Unterstützung für unsere Milchvieh- und Rinderhaltung mit Futteranbau. 
Zum Aufgabenbereich gehört das Melken, Füttern, Kälberaufzucht, Weidewirtschaft und Futteranbau. Sie sollten einen Führerschein Klasse T und BE besitzen und den Umgang mit Landmaschinen beherrschen.
Wir bieten Ihnen ein Gehalt nach Vereinbarung, zusätzliche betriebliche Leistungen wie Fortbildungen und Betriebsrente.
Wir hoffen, wir haben Ihr Interesse geweckt, weitere Informationen gibt es unter: www.erdmannshof.de
 
Senden Sie bitte aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an: Erdmannshof - Erdmann Voß, Hauptstr. 21, 21483 Krukow,
gerne auch per mail an: info@erdmannshof.de
......................................................................................................................

Zu verkaufen (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Ich habe noch Demeter-Apfel-Birnensaft in 5-Liter Beuteln aus Ernte 2015 zu verkaufen:

Jörg Ahrens, Obsthof im Ostebogen, Tel. 04775-898580, Fax 04775-89 85 81, email: ja4000@web.de

......................................................................................................................

Bäcker-Azubi gesucht auf Hof Klostersee (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Wir suchen für unsere Hofbäckerei auf einem biologisch-dynamischen Bauernhof eine/n Auszubildende/-n als Bäckerin/-er (oder auch gerne eine/-n Praktikantin/-en für ein Jahr) zum Sommer 2016.
Wir suchen jemanden, die/der
– interessiert am Umgang mit hochwertigen Lebensmitteln ist,

– Wert auf handwerkliche Qualität legt,

– kommunikativ mit Sozialkompetenz ist.

Wir bieten

– eine fundierte und engagierte handwerkliche Ausbildung,

– Wohnen auf dem Hof in unmittelbarer Ostseenähe,

– viele Blicke über den Tellerrand.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Hofladen Klostersee GbR, z.Hd. Dirk Öllerich

Klostersee 1, 23743 Grömitz, backstube@klostersee.org, 04366 – 517.

......................................................................................................................

Hofnachfolger*innen und abzugebende Höfe gesucht (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen dreht eine professionelle Dokumentation über Hofnachfolge in der Landwirtschaft.
Dafür suche ich Höfe in Norddeutschland, die eine Nachfolge suchen und Menschen aus aller Welt (deutsch- sprachig), die solch einen Hof bewirtschaften möchten.

Alle Betriebsgrößen, Ausrichtungen und auch die Bewirtschaftung, ob konventionell oder Bio, sind interessant.
Der Produktionszeitraum ist zwischen Juni und Mitte Oktober für jeweils ca. 8 Tage. Der Prozess wird durch ein Team aus Fernsehleuten und Landwirtschaftserfahrenen behutsam begleitet.

Es ist sowohl für Höfe als auch Hofsuchende eine gute Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen.

Ich freue mich über eine Nachricht und gebe gern weitere Auskunft!

Kontakt: Klaus Strüber, Demeter-Landwirt und Berater, Tel. 04528/764, Mobil 0160/92933091,

info@hof-hollergraben.de

......................................................................................................................

Pockets Full of Change – die Band für Ihr Hof-Fest (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Würde es für Bands eine Demeter-Zertifizierung geben, Pockets Full of Change hätten eine. Und zwar nicht

nur wegen der Liebe mit der hier zu Werke gegangen wird. Oder wegen der besonderen Qualität. Nein. Po-

ckets Full of Change sind deswegen so besonders, weil sie sich die Zeit genommen haben, die es brauchte, um

richtig gut zu werden. Das Hamburger Akustik Trio besticht durch seine unaufdringliche und charmante

Bühnenpräsenz und überzeugt durch Haltung und Können. Cool groovende Songs, denen genug Folk inne-

wohnt um wehmütig zu werden, die aber auch genug Schmiss haben, um ordentlich abzufeiern. Bisher jeden-

falls haben Pockets Full of Change noch jedes Hoffest in Wallung gebracht.

www.pockets-full-of-change.com

......................................................................................................................

Resthof zu verkaufen (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Lage: Weserleinebergland (zwischen Hannover und Göttingen), Dorfmitte
Grundstücksfläche: 2.360 m2
Verhandlungspreis: 90.000 Euro (Mietkauf möglich)
Nach dem Tod des letzten Hofbesitzers (meines Vaters) trenne ich mich schweren Herzens von dem alten Familienhof. Das Grundstück befindet sich im Kern eines kleinen Dorfes mit knapp 400 Einwohnern im Weserleinebergland.

Die nächsten Großstädte (Hildesheim, Hannover) sind 25 bis 45 Fahrminuten entfernt. Ich würde mich freuen, wenn der alte Hof auch in Zukunft in irgendeiner Art landwirtschaftlich genutzt würde. Er eignet sich für Gemüseanbau (im Nebenbetrieb) oder Imkerei.

Das ca. 400 Jahre alte Bauernhaus ist teilsaniert mit Elektroheizung. Die Wohnung im Erdgeschoss ist sofort bezugsfertig. Die Altenteilwohnung im 1. Stock ist derzeit vermietet. Zudem besteht ein großes Potenzial an ausbaufähigen Gebäuden (alte Stallungen, Dachböden und Scheune).

Das Außengelände ist geprägt durch einen großzügigen Gemüsegarten (momentan nicht bewirtschaftet) mit altem Obst- und Nussbaumbestand. Daneben gibt es einen Brunnen und ein renovierungsbedürftiges Hühnerhaus mit großer Auslauffläche; sonnige Lage.

Interessierte wenden sich bitte an: marie45a@arcor.de

......................................................................................................................

abzugeben (Anzeige vom 13.Juni 2016)

1 Galloway - Bulle (2 Jahre) und 1 Galloway - Bullen - Absetzer (ca. 7 Monate ) suchen ein neues zu Hause. Beide sind BHV 1 frei und als Deckbulle oder Rasenmäher zu gebrauchen.
Allerdings sind beide nicht als Lebensmittel zu verwerten. Es ist wahrscheinlich, dass das Fleisch der Tiere mit Dioxin belastet ist. Die Tiere sind nicht krank und es ist weder ansteckend noch vererbbar. Eine Aufklärung über den Sachverhalt ist über unsere Behörde möglich. Wir wollen die Tiere nicht schlachten und wegwerfen. Nur bei ernst gemeintem Interesse melden.

Beide zusammen für 300, 00 €

Aufgrund von Umweltbelastungen müssen wir uns von unserer kleinen Rinderherde trennen. Wir können unsere Flächen nicht mehr nutzen.
Es handelt sich um einen Bullen, zwei Kühe,2 Färsen und einen Bullenabsetzer. Alle Tiere sind BHV 1 frei. Nachzuchten sind möglich. Das Fleisch der Tiere darf nicht als Lebensmittel verwertet werden, da es wahrscheinlich mit Dioxin belastet ist . Die Tiere sind nicht krank, es ist auch nicht vererbbar. Nachzuchten sind möglich. Wir wollen Sie aber nicht schlachten und wegschmeißen. Wer hilft uns? Bitte nur ernst gemeinte Anfragen.

Aufgrund von Umweltbelastungen dürfen diese zwei Tiere nicht als Lebensmittel verwertet werden. Beide sind handzahm und können problemlos zur Nachzucht genutzt werden oder einfach so als Schmusetiere.

Stückpreis 350,00€, beide zusammen 600,00€

Bei Interesse mehr Infos

Kontakt: Ulrike und Dirk Mispelkam, mispelkamp@gmx.net; Telefon (erst ab 18:00 Uhr) 02844/99043

......................................................................................................................

verkaufe (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Big Duchman Futtermaschinen für Geflügel. Komplett mit Trögen, Ketten, Ständern usw. und Rundtränken

Kontakt: Manfred Thies Tel.: 05725-5539

......................................................................................................................

abzugeben (Anzeige vom 13.Juni 2016)

Ferkel abzugeben im Juli 5 Ferkel Landrasse, 14 Kreuzungsferkel, 10 Wollschweinferkel. Weitere Ferkel im

August. Alle aus Freilandhaltung, robust, frohwüchsig und an Silage und Gemüseabfälle gewöhnt.

Kontakt: Rüdiger Korte Tel.: 05832-1866, Fax.: -6852, Mail: info@hof-rotdorn.de

......................................................................................................................

zu verkaufen (Anzeige vom 13.Juni 2016)

10 to Rote Beete zu verkaufen

Kontakt: Rieshof, Han Löhr Tel.: 05347-677

......................................................................................................................

Angebot:  Deckbulle, Rotbunt-Holstein (Anzeige vom 13.Juni 2016)

gekörter Bulle, 2j, Triple-A 543, Vater: gekörter Sohn aus eig. 100.000-l-Kuh,05/86P, Mutter : 3/3LA: 6834 ,HL 3/305: 8315, 03/85P ,Carmano * Koppel

Tel: 05409-6419, 0162-7027005 , Fax 6427, hof-langenberg@osnanet.de,  Reinhard Langenberg

......................................................................................................................

Suche Mitarbeit im Sommer auf einem Demeterhof (Anzeige vom 13. Mai 2016)

Ich bin Lehrerin in Basel (CH) für Musik und Bewegung im Grundschulbereich, 33 Jahre alt und ehem. Waldorfschülerin aus Hamburg (D).

Ich habe ab Mitte August eine Auszeit für 2 Monate und würde davon sehr gerne ca 6 Wochen auf einem Demeterhof in der Landwirtschaft, Gärtnerei, mit Tieren (keine Hauswirtschaft) gegen Kost und Logis mitarbeiten.

Vor 10 Jahren habe ich in diesem Bereich schon Erfahrung auf einem Hof in Südafrika, während meines 1-jährigen Praxisjahres und während des schulischen Landbaupraktikums gesammelt.

Ich würde mich sehr über ein Angebot freuen.

Bitte an folgende Mailadresse: laude@isgm-hamburg.de oder unter der Tel.: 0049/40/6074386

......................................................................................................................

Pockets Full of Change – die Band für Ihr Hof-Fest (Anzeige vom 13. Mai 2016)

Würde es für Bands eine Demeter-Zertifizierung geben, Pockets Full of Change hätten eine. Und zwar nicht nur wegen der Liebe mit der hier zu Werke gegangen wird. Oder wegen der besonderen Qualität. Nein. Pockets Full of Change sind deswegen so besonders, weil sie sich die Zeit genommen haben, die es brauchte, um richtig gut zu werden. Das Hamburger Akustik Trio besticht durch seine unaufdringliche und charmante Bühnenpräsenz und überzeugt durch Haltung und Können. Cool groovende Songs, denen genug Folk innewohnt um wehmütig zu werden, die aber auch genug Schmiss haben, um ordentlich abzufeiern. Bisher jedenfalls haben Pockets Full of Change noch jedes Hoffest in Wallung gebracht.

www.pockets-full-of-change.com

......................................................................................................................

Litauisches Pärchen sucht Arbeit (Anzeige vom 15. April 2016)

Ein Litauisches Pärchen hat mehrfach Kontakt mit der Geschäftsstelle aufgenommen. Sie wollen einen eigenen Betrieb gründen und vorher 2 – 3 Jahre Erfahrungen auf bestehenden Biologisch-Dynamischen Betrieben machen – auch um die Sprache zu lernen. Sie sind interessiert an Gartenbau und bringen bereits Erfahrungen mit.
Kontakt: Robertas and Vita, mob.phone +37061882802, r.salapeta@gmail.com

......................................................................................................................

Leitung eines landwirtschaftlichen Betriebes (Anzeige vom 15. April 2016)

Dipl.-Kaufm. (38 J.) will Verantwortung in einem landwirtschaftlichen Betrieb; im In- od. Ausland; Unterneh- mensnachfolge od. Beteiligung od. im Auftrag einer Stiftung; Infos zu meiner Motivation und meiner beruflichen Entwicklung unter www.torsten-buettner-online.de; 0157 53982608; buettner-torsten@web.de

......................................................................................................................

Mitarbeiter/in gesucht auf großem Demeter-Gemischtbetrieb (Anzeige vom 15. April 2016)

Du hast eine landwirtschaftliche Ausbildung, möchtest eventuell deinen Meister machen? Dann bist du bei uns richtig. Wir bewirtschaften einen großen Demeter-Familienbetrieb im nördlichen Niedersachsen, an der Elbe bei Stade. Derzeit halten wir 73 Milchkühe, die dazugehörige weibliche Nachzucht und 40 Mutterkühe. Neben 170 ha Grünland bewirtschaften wir zur Zeit 190 ha Acker, mit Getreide und Leguminosen. Im Oktober diesen Jahres bekommen wir noch einmal ca 120 ha Ackerland dazu, deshalb benötigen wir Hilfe.
Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in für alle Bereiche, gerne mit Erfahrung im Milchviehbereich und Interesse am Ackerbau (umgekehrt ist es auch gut). Wenn du dir die biologisch-dynamischen Präparate als Teil deiner Arbeit vorstellen kannst, du vom RTK-Korrektursignal aber auch schon etwas gehört und du vielleicht auch schon einmal einen Futtermischwagen bedient hast, bist du hier genau richtig.
Wir bieten dir eine abwechslungsreiche Arbeit auf einem großen Familienbetrieb, modernste leistungsstarke Maschinen, neue Stallungen und ein nettes Team. Eine angemessene Entlohnung sowie geregelte Arbeitszeiten (außer in der Erntezeit) sind selbstverständlich.
Weitere Informationen über unseren Betrieb findest du auf www.hofgemeinschaft-aschhorn.de sowie bei www. facebook.com/aschhorn
Über deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an morgenstern.aschhorn@t-online.de freuen wir uns.

......................................................................................................................

Ausbildungsplatz auf 480 ha Betrieb zu vergeben (Anzeige vom 15. April 2016)

Wir bewirtschaften einen großen Demeter-Familienbetrieb im nördlichen Niedersachsen, an der Elbe bei Stade. Derzeit halten wir mit 73 Milchkühe, die dazugehörige weibliche Nachzucht und 40 Mutterkühe. Neben 170 ha Grünland bewirtschaften wir derzeit 190 ha Acker, mit Getreide und Leguminosen. Im Oktober diesen Jahres bekommen wir noch einmal ca. 120 ha Ackerland dazu, deshalb benötigen wir Hilfe.

Wenn du Lust auf eine abwechslungsreiche Ausbildung, die Arbeit mit vielen Tieren und auf großen modernsten Maschinen hast, bist du bei uns richtig. Ab dem neuen Lehrjahr (Beginn am 1. August 2016) lernen bei uns drei Lehrlinge, außerdem arbeiten noch der Betriebsleiter mit seinem Vater, und ein Mitarbeiter bei uns. Somit wirst du Teil eines leistungsstarken, netten Teams. Hier macht die Arbeit Spaß

Weitere Informationen über unseren Betrieb und die Ausbildung findest du auf www.hofgemeinschaft-aschhorn. de sowie bei www.facebook.com/aschhorn
Über deine aussagekraäftige Bewerbung per E-Mail an morgenstern.aschhorn@t-online.de freuen wir uns.

......................................................................................................................

Bäcker/in gesucht (Anzeige vom 15. April 2016)

(Direktvermarkter/in gesucht)
Wir sind ein gewachsener Bioland-Betrieb und betreiben mit mehreren Generationen Landwirtschaft, Gemüsebau, Direktvermarktung und eine Backstube. 2015 hat ein junges Team den Betrieb übernommen.
Bisher backen wir dreimal wöchentlich Brot und Brötchen aus unserem eigenen Getreide.

Wir suchen
Ein/n Bäcker/in, der/die in Eigenverantwortung die Backstube weiterentwickelt und weiterführt, mit Backerfahrung und Interesse an Öko-Landbau und Regionalität.

Ein Einstieg in den gesamten Bereich der Direktvermarktung ist langfristig auch denkbar. Wir bieten
- Umsetzungsmöglichkeiten eigener Ideen
- vorhandene Kundschaft und weitere gute Absatzpotenziale
- Einarbeitung und Unterstützung durch erfahrene Bäcker/innen (Meister) - Getreide (und weitere Zutaten) direkt vom Hof
- handwerkliche Backstube
- ein junges motiviertes Hofteam
- drei (!) weitere Bioland-Betriebe im Dorf
- eine gute, aufgeschlossene, kinderreiche Dorfgemeinschaft
- flexible Einstiegsmöglichkeiten
- Arbeits- und Einstiegsmöglichkeit für Partner/in möglich
Ein paar Informationen zum Betrieb gibt’s auch noch unter www.lohmannshof.de
Wir freuen uns auf Deinen zeitnahen Anruf oder Deine Email!
Kontakt: LohmannsHof, Eichenstr. 24, 27313 Westen-Dörverden, Tel.: 04239-613, lohmannshof@gmail.com

......................................................................................................................

Verkaufe (Anzeige vom 15. April 2016)

50 t Futter/Körnererbsen Sorte Respekt und 10 t Futterweizen

Kontakt: Hof Achtern Dieck, 23715 Bosau, Tel.: 04521-2398, 0162-9055079

......................................................................................................................

Zu verkaufen (Anzeige vom 05. März 2016)
verkaufe Futtererbsen ca. 10 t
Kontakt: Kronsberghof, Werner Reuter, Tel.: 0511-2285312
......................................................................................................................

GärtnerIn gesucht (Anzeige vom 05. März 2016)
Der Wurzelhof der Gemeinschaft Schinkel, Teil der SOLAWI Schinkeler Höfe, sucht für die neue Saison und bei
gefallen auch für Dauernd einen/eine GärtnerIn. Der Arbeitsbereich umfasst alle gärtnerischen Arbeiten von
Anzucht bis Aufbereitung.
Wir wünschen uns einen interessierten, ambitionierten, engagierten, kompetenten Menschen, der das Hofleben
bereichert.
Kontakt: d.pansegrau@web.de, Tel.: 04346-412003
_____________________________________________________________________________________

......................................................................................................................

LandwirtIn gesucht (Anzeige vom 25. Februar 2016)
Wir suchen einen gut ausgebildeten Landwirt (m/w, gern mit Familie), der unseren biologisch-dynamischen
Ackerbau in der Lommatzscher Pflege übernehmen möchte und diesen eigenständig vom Anbau über Ernte bis
zur Vermarktung organisieren kann. Beteiligungsmöglichkeiten sind perspektivisch gegeben.
Der Betrieb mit 7 Mitarbeitern umfasst 100 ha Getreideanbau, 50 ha Ackerfutter, 20 ha Grünland, 60 Milchkühe
mit muttergebundener Kälberaufzucht, 60 Hühner und 8 Schweine sowie eine Käserei und einen Hofladen.

Das betriebliche Konzept hat sowohl einen Schwerpunkt in der Verknüpfung von Ökologie und Ackerbau (Differenzierung
der Fruchtfolge, Heckenpflanzungen etc.) als auch von Landwirtschaft und Kultur. Beide werden
durch die enge Zusammenarbeit mit der „theaterimkerei Sanne Weber“ (Honig & Theater) unterstützt.
Interessenten melden sich bitte bei:
Sabine Reichardt, Hofgut Pulsitz, Pulsitzer Hauptstr. 14, 04749 Ostrau
(Pulsitz), Tel./Fax: 034324/22277, Email: kontakt@hofgut-pulsitz.de

......................................................................................................................

Suche Hilfe in der Landwirtschaft (Anzeige vom 25. Februar 2016)
Weil mein Mann wegen einer Fuß-OP ab Februar für ca. ein halbes Jahr ausfällt, suche ich dringend jemanden,
der seinen Platz auf dem Hof verantwortlich und engagiert ausfüllt.
Wir bewirtschaften knapp 100 ha - arme Böden am Rande des Teutoburger Waldes. Der überwiegende Teil ist
Grünland und dient als Futter für unsere 50 – köpfige Milchviehherde und ihrer Nachzucht (vorwiegend Fleckvieh).
Wichtig ist mir ein gutes Maß an Kenntnis im Umgang mit Maschinen und Technik, da ich mich damit überhaupt
nicht auskenne. Eine Ablösung beim Melken sollte mindestens an Hofladentagen (immer mittwochs) und
ab und zu an Wochenenden möglich sein. Da wir unseren Hof in naher Zukunft außerfamiliär weitergeben
möchten, wäre es auch eine Möglichkeit, sich auf uns und diese Thematik einzulassen. Wohnmöglichkeit ist
vorhanden.
Kontakt: Alleenhof, Edeltraud und Heinrich Kuhlmeier, Fürstenallee 2, 33189 Schlangen, Tel.: 05252-83494
HeinrichKuhlmeier@t-online.de

......................................................................................................................

Für Feldgemüsebau suchen wir einen verantwortlichen Bereichsleiter (m/w) (Anzeige vom 25. Februar 2016)

Wir sind ein Demeter-Betrieb, 40 km südlich von Hamburg am Rande der Nordheide gelegen, mit einer vielfältigen
biologisch- dynamischen Landwirtschaft, Gärtnerei, sowie einer Backstube und einem Hofladen. Unser
selbst erzeugtes Feldgemüse vertreiben wir via Direktvermarktung und über umliegende Marktstände.
Für unseren 2,2 ha großen Feldgemüsebau suchen wir einen verantwortlichen Bereichsleiter (m/w), der diesen
Bereich gemeinsam mit der Hofgemeinschaft weiter entwickelt und erfolgreich gestaltet.
Welche Aufgaben erwarten Sie?
• Planung und Leitung des Bereiches Feldgemüsebau
• Selbstständige Durchführung aller gärtnerischen Tätigkeiten von der Bodenbearbeitung bis zur Gemüseauf
bereitung
• Anleiten von Mitarbeitern, Lehrlingen, Schülern, Praktikanten
• Eigenverantwortliche Übernahme technischer Pflege-, Wartungs- und Reparaturtätigkeiten
• Weiterentwicklung des Betriebszweiges und Sicherstellung der Bio-Zertifizierung

Was bringen Sie mit?
• Bestenfalls Berufsausbildung in der Landwirtschaft oder im Gartenbau, zumindest gute praktische Er
fahrung im Erwerbsgemüsebau
• Erfahrung im Umgang mit Maschinen und Traktoren sowie techn. Verständnis
• Bereitschaft zur Handarbeit und der Feldarbeit mit einem Pferd
• Anbaukenntnisse und Herzblut für den ökologischen/ biologisch-dynamischen Gemüsebau
• Selbstständige, verantwortungsvolle und gut strukturierte Arbeitsweise
• Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft mit den anderen Betriebsbereichen
• Führerschein BE

Was wir Ihnen bieten?
• Das Arbeiten mit hochwertigen Lebensmitteln in einem idyllischen Umfeld
• Gemeinsame Weiterentwicklung des biologisch-dynamischen Anbaus
• Attraktive Lage südlich von Hamburg mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
• Wohnmöglichkeit auf dem Hof ist vorhanden
• Optional: Einstieg in die Betriebsgemeinschaft
• Begleitung der sozialen Prozesse durch einen externen Berater
Wenn Sie sich angesprochen fühlen freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins an:
Kontakt:
Hofgemeinschaft Wörme z.D. Ines Pastorino, Im Dorf 2, 21256 Handeloh-Wörme
E-Mail: ines.pastorino@gmx.de

......................................................................................................................

Mitarbeiter Tierhaltung (m/w) (Anzeige vom 25. Februar 2016)

Wir suchen für unsere Milchvieherde mit Nachzucht einen erfahrenen und/oder lernfreudigen Mitarbeiter, der diesen Bereich mit Unterstützung eines Auszubildenden und des Hofteams übernimmt. Zu den Aufgabenbereichen gehört das Melken, Füttern, die Kälberaufzucht, Weidewirtschaft, die Organisation der Arbeitsabläufe und die Weiterentwicklung der Rinderhaltung. Sie sollten einen Führerschein Klasse T und BE besitzen und den Umgang mit Landmaschinen beherrschen.

Wir bieten Ihnen Gehalt nach Vereinbarung, zusätzliche betriebliche Leistungen wie Fortbildungen und Betriebsrente, Arbeiten in einem dynamischen Team, Wohnmöglichkeit beim Betrieb, auf Wunsch Bio-Vollverpflegung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Georg Lutz unter 04102-51109.

Senden Sie bitte aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an Gut Wulfsdorf, Bornkampsweg 39, 22926 Ahrensburg – gerne auch per E-Mail an info@gutwulfsdorf.de

......................................................................................................................

Wir sind eine fünfköpfige Familie mit drei Kindern zwischen 0 und 6 Jahren. Mutter (43) und Vater (39) haben beide ökologische Landwirtschaft studiert und Erfahrungen im Bereich Acker- und Gemüsebau, Getreideverarbeitung und –züchtung sowie in der Tierhaltung gesammelt. Für uns steht nun der Schritt in die berufliche Selbstständigkeit an, wofür wir einen Hof suchen, den wir selbst bewirtschaften möchten ggf. mit einer Partnerfamilie. Ein Schwerpunkt in der Bewirtschaftung soll die Saatgutvermehrung werden insbesondere von Dinkelneuzüchtungen. Auch die Sortenzüchtung sowie Feldversuche im Rahmen der Getreidezüchtung Peter Kunz Deutschland gGmbH sollen auf dem Betrieb stattfinden. Wir würden den Hof nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes bewirtschaften. Folgende Wünsche stellen wir an den Betrieb:
• Wir suchen einen Ackerbaubetrieb oder ackerbaubetonten Gemischtbetrieb
• Flächenausstattung ab ca. 150 Hektar
• Betrieb soll sich zur ökologischen Bewirtschaftung eignen (betrifft v.a. Gebäudesituation)
• Weizenfähige Böden
• Idealerweise Vorkommen der wichtigen Getreidekrankheiten, um Selektionsmöglichkeiten für die Getreidezüchtung zu haben
• Ausreichend Wohnraum, um mindestens einer weiteren Familie und Mitarbeitern Platz bieten zu können.
• Erreichbarkeit einer Waldorfschule für unsere Kinder
• Kauf oder Pacht ist möglich.
Falls diese Vorstellungen weitgehend auf Ihren Betrieb zutreffen bzw. mit den Ihren vereinbar erscheinen, freuen wir uns, wenn Sie uns kontaktieren: Catherine Cuendet, Jens Müller Cuendet Tel. 06151-95048619 Email: muellers.jens@web.de

Anzeige unter: http://www.biowarenboerse.de/anzeigen/familie-sucht-hof-mit-schwerpunkt-ackerbau/

......................................................................................................................

Suche nach einem landwirtschaftlichen Betrieb zur bio-dynamischen Bewirtschaftung (Pacht oder Kauf) (Anzeige vom 25. Januar 2016) 
Wir sind eine fünfköpfige Familie mit drei Kindern zwischen 0 und 6 Jahren. Mutter (42) und Vater (39) haben beide ökologische Land- wirtschaft studiert und Erfahrungen im Bereich Acker- und Gemüsebau, Getreideverarbeitung und –Züchtung sowie in der Tierhaltung gesammelt. Folgende Wünsche stellen wir an den Betrieb:

• Wir suchen einen Ackerbaubetrieb oder ackerbaubetonten Gemischtbetrieb
• Flächenausstattung 150-500 Hektar
• Betrieb soll sich zur ökologischen Bewirtschaftung eignen (betrifft v.a. Gebäudesituation)
• Weizenfähige Böden
• Vorkommen der wichtigen Getreidekrankheiten als Selektionsgrundlage für die Züchtung
• Ausreichend Wohnraum, um mindestens einer weiteren Familie und Mitarbeitern Platz bieten zu können.
• Erreichbarkeit einer Waldorfschule für unsere Kinder
Kontakt: Familie Müller Cuendet, Tel. 06151-95048619, Mail: muellers.jens@web.de 

......................................................................................................................

Betrieb zur Übernahme gesucht (Anzeige vom 25. Januar 2016)
Meine Frau und ich betreiben im Moment einen kleinen Nebenerwerbsbetrieb mit extensiver Mutterkuhhaltung und Bie- nen nach ökologisch-nachhaltigen Kriterien. Da wir flächentechnisch sehr begrenzt sind, suchen wir seit geraumer Zeit ei- nen Betrieb zur Übernahme. Sind ihnen Betriebe (ab 10 ha, Ortsrand oder Aussenbereich) bekannt, die veräußert werden sollen? Dann melden Sie sich bitte.
Kontakt: Dietl Sebastian, Mail: dietl_s@ukw.de

......................................................................................................................

Z-Pflanzengut abzugeben (Anzeige vom 25. Januar 2016)
Wir haben noch über 30 Tonnen bestes Z-Pflanzgut der Kartoffelsorte „LINDA“ aus dem Anbau 2015 vorrätig. Normal große Sortierung, Bioland-Qualität.
Kontakt: Elbershof Nettelkamp, Ulrich Elbers, Telefon 05802-4049, email: info@elbers-hof.de

......................................................................................................................

GärtnerIn für Vollzeitstelle (Anzeige vom 25. Januar 2016)
Kleine Demeter Gärtnerei in den Hamburger Vier- und Marschlanden sucht ab März/ April GärtnerIn für Vollzeitstelle in der Produktion von Kräutern, Salaten und Feingemüse.
Bewerbungen bitte an:
Biohof Sommerfeld Martin Fleischhauer, Ochsenwerder Norderdeich 272, 21037 Hamburg, Biohofsommerfeldgmx.net

......................................................................................................................

Gärtner mit Erfahrung gesucht (Anzeige vom 25. Januar 2016)
Für unseren biologisch-dynamisch bewirtschafteten Hof in der Nordheide suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen GÄRTNER MIT ERFAHRUNG
... gerne mit Familie, zur Übernahme unseres vielseitigen Feldgemüsebaues. Der spätere Einstieg in die Betriebsgemein- schaft ist wünschenswert. Wir erhoffen uns einen kommunikativen Mitstreiter, dem die Ausbildung junger Menschen ein Anliegen ist und der Freude daran hat, mit Schülern zu arbeiten. Der Feldgemüsebau sollte die umfangreiche Direktver- marktung über Hofladen und Marktstände versorgen. Wohnraum auf dem Hof ist vorhanden. Weitere Informationen und Bewerbung ( schriftlich oder per mail):
Ines Pastorino Hofgemeinschaft Wörme Im Dorf 2, 21256 Handeloh-Wörme,email: ines.pastorino@gmx.de

......................................................................................................................

Job gesucht (Anzeige vom 25. Januar 2016)
Waldorferzieherin mit ländlicher Hauswirtschaftsausbildung sucht einen Schulbauernhof oder Bauernhofkindergarten in den Landkreisen Verden, Rotenburg (Wümme) oder Bremen, evtl. Heidekreis oder Osterholz-Scharmbeck, wo ich mich mit einbringen kann.
Kontakt: Stella Callsen-Bracker, Am Glockenstuhl 2, 28870 Ottersberg, 04205-8427, Email: stella.c1@web.de

......................................................................................................................

Solawi-Hof Tangsehl sucht Auszubildende/n der freien Ausbildung und Praktikant/innen im Gemüsebau (Anzeige vom 25. Januar 2016)

Beginn: freie Ausbildung: 1. März; Praktikant/innen: nach Absprache
Dauer: freie Ausbildung: mindestens 1 Jahr; Praktikant/innen: mindestens 2 Monate
Betriebsbeschreibung: Der Demeter-Hof Tangsehl liegt am Rande des Wendlands, ca. 40 km von Lüneburg entfernt und wird im vierten Jahr von einer jungen Betriebsgemeinschaft geführt (3 Familien plus 4 Kinder). Neben dem Gemüsebau bewirtschaften wir rund 95 ha (35 ha Acker, 60 ha Grünland), halten eine kleine Milchviehherde und verarbeiten die Milch komplett selber. Außerdem haben wir noch rund 100 Legehennen. Wir sind ein Solawi-Betrieb (Solidarische Landwirt- schaft), d.h. alle erzeugten Produkte werden nicht auf dem „freien“ Markt verkauft, sondern an Mitglieder einer Wirt- schaftsgemeinschaft abgegeben, welche im Voraus einen festen Beitrag entrichten. Unsere Mitglieder und uns selbst versor- gen wir mit einem vielfältigen Sortiment an Gemüse, Milchprodukten, Fleisch und Eiern.
Stellenbeschreibung: Für die Gemüsegärtnerei suchen wir eine/n Auszubildene/n, der gut in unsere junge Hofgemeinschaft passt. Wir bewirtschaften ca. 3,5 ha Freilandgemüse und 1.700 m2 Gewächshausfläche, sowie 2 ha Kartoffeln, und ziehen unsere Jungpflanzen weitestgehend selber an. Es wird ein breites Sortiment an Gemüse angebaut, so dass die Möglichkeit besteht, einen guten Einblick in einen vielfältigen Gemüseanbau zu bekommen. Des Weiteren haben wir für die Gärtnerei, ggf. aber auch für die Käserei über das gesamte Jahr 2016 noch Praktikumsplätze frei. Wohnmöglichkeiten stehen zur Ver- fügung.
Bei Fragen gerne einfach telefonisch melden.
Kontakt: Olivier Hoffmann; für die Gärtnerei: Daniel Brand, Telefon: 05855-1278, Fax: 05855-379,
E-mail: info@tangsehl.de; Adresse: Tangsehl 2, 21369 Nahrendorf 

......................................................................................................................

Käser-/in gesucht (Anzeige vom 25. Januar 2016)

Wir suchen für unsere Hofkäserei auf einem biologisch-dynamischen Bauernhof eine/n Käser-/in. Auch die Bewerbung eines Paares oder einer Familie mit landwirtschaftlichem Hintergrund ist willkommen und Arbeitsplatz in der Landwirt- schaft vorhanden.
Wir suchen Menschen, die die Käserei als Teil des Ganzen sehen und sie mitentwickeln möchten, Wert auf handwerkliche Qualität legen, kommunikativ mit Sozialkompetenz sind.

Wir bieten den Einstieg in ein sich erfolgreich entwickelndes Unternehmen, Wohnen auf dem Hof in unmittelba- rer Ostseenähe, optional einen späteren Einstieg in die Betriebsgemeinschaft.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Betriebsgemeinschaft Hof Klostersee GbR, z.Hd. Knut Ellenberg, Klostersee 1, 23743 Grömitz, hof@klostersee.org, 04366 – 517. 

......................................................................................................................

Suche Hilfe in der Landwirtschaft (Anzeige vom 25. Januar 2016)

Weil mein Mann wegen einer Fuß-OP ab Februar für ca. ein halbes Jahr ausfällt, suche ich dringend jemanden, der seinen Platz auf dem Hof verantwortlich und engagiert ausfüllt. Wir bewirtschaften knapp 100 ha - arme Böden am Rande des Teutoburger Waldes. Der überwiegende Teil ist Grünland und dient als Futter für unsere 50 – köpfige Milchviehherde und ihrer Nachzucht (vorwiegend Fleckvieh). Wichtig ist mir ein gutes Maß an Kenntnis im Umgang mit Maschinen und Tech- nik, da ich mich damit überhaupt nicht auskenne. Eine Ablösung beim Melken sollte mindestens an Hofladentagen (immer mittwochs) und ab und zu an Wochenenden möglich sein. Da wir unseren Hof in naher Zukunft außerfamiliär weitergeben möchten, wäre es auch eine Möglichkeit, sich auf uns und diese Thematik einzulassen. Wohnmöglichkeit ist vorhanden. Kontakt: Edeltraud Kuhlmeier, Tel.: 05252-83494, email: HeinrichKuhlmeier@t-online.de

......................................................................................................................

Schweine abzugeben (Anzeige vom 25. Januar 2016)

Ich habe bis zu 7 Läufer-Schweine abzugeben-Kreuzung: Duroc/Pietrain

Kontakt: Angelika Börger, Tel. / Fax.: 04274-963990 

......................................................................................................................

zu verkaufen (Anzeige vom 25. Januar 2016)

LINDA Kartoffel-Z -Pflanzgut zu verkaufen
die Kartoffeln sind auf dem Bauckhof in Amelinghausen vermehrt
Kontakt bitte über Ralf Weber : 016094155004 oder den Züchter Norddeutsche Saaten Partner GmbH & Co.Kg Henning Behrens, Brikettweg 3, 17166 Teterow, 04266-9816751; 0172-3225048 

......................................................................................................................

Sachverständiger
Biete meine Dienste als landwirtschaftlicher Sachverständiger und Gutachter an. Mache Beratung bzüglich Nährstoffvergleich, Cross-Comliancw, Sammelanträge und Betriebsplanung. Helfe auch bei der Orientierung in rechtlichen Streitfragen in Sachen Gentechnik.
Kontakt: K.W. Nägel (Dipl. Ing. agr. u. Mitglied im HLBS)

......................................................................................................................

Kontakt | Impressum | Sitemap | Mitglieder