tl_files/demeter im norden/bilder/560pxbilder/umstellung560x.png

Aktuelle Richtlinien

Demeter Richtlinien Erzeuger
www.demeter.de/fachwelt/landwirte/richtlinien

Demeter Richtlinien Verarbeitung
www.demeter.de/fachwelt/verarbeiter/richtlinien/richtlinien/verarbeiter

......................................................................................................................

Richtlinien

Die Erzeugungsrichtlinien für die Zertifizierung der Demeter-Qualität sind von den Mitgliedern der Fachgruppe Demeter-Richtlinien erarbeitet und vom Vorstand des Forschungsring für Biologisch- Dynamische Wirtschaftsweise e.V. verabschiedet worden.

Für die praktisch in der Biologisch-Dynamischen Wirtschaftsweise stehenden Landwirte besteht die Möglichkeit, bei den Treffen der regionalen Arbeitsgemeinschaften an dem Zustandekommen dieser Richtlinien mitzuwirken.

Die Richtlinien werden zur Voraussetzung für die Demeter-Zertifizierung durch den Beschluss des Vorstandes des Forschungsring für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise e. V. und die Bekanntmachung durch den Demeter-Bund e. V..

Die vorliegende Fassung dieser Richtlinien ist aus der Zusammenarbeit von Praxis, Beratung und Wissenschaft hervorgegangen. Damit spiegeln sie den Erkenntnisstand zu einer bestimmten Zeit wider. Die Arbeit an den Richtlinien muss diesbezüglich zur Aktualisierung ständig fortgesetzt werden.

Vorschläge zur Ergänzung und Änderung sollen an die Koordination der Fachgruppe Demeter-Richtlinien im Forschungsring gesandt werden:

Fachgruppe Demeter-Richtlinien im Forschungsring für Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise e. V.
zu Hd. Dr. Jochen Leopold
Brandschneise 1D-64295 Darmstadt
Telefon: 0 61 55 - 84 12 -3, Telefax: 0 61 55 - 84 69 11

Die vorliegenden Richtlinien sind für alle Erzeugungsbetriebe, die eine Umstellungs- bzw. Demeter- Zertifizierung haben oder erreichen wollen, solange gültig, bis sie durch eine verabschiedete weiterentwickelte Fassung ersetzt oder durch entsprechende Mitteilungen an die Vertragspartner geändert werden.

Darmstadt, den 1. Februar 2005
Für den Vorstand des Forschungsring
Dietrich Bauer, Jan-Uwe Klee

......................................................................................................................

Kontakt | Impressum | Sitemap | Mitglieder