......................................................................................................................
Terminübersicht AKTUELL
......................................................................................................................

Hoffeste und Veranstaltungen 2018

Eine bunte Vielfalt ist wieder zusammengetragen und in der neuen Broschüre Hoffeste und Veranstaltungen abgedruckt. Viele Mitgliedsbetriebe der Bäuerlichen Gesellschaft e.V. öffnen ihre Tore für Interessierte und geben damit einen spannenden Einblick in die biodynamische Wirtschaftsweise. Von thematischen Führungen über Hoffeste bis zu Lesungen ist Abwechslung im Jahreskalender garantiert. 

Hier können Sie die Broschüre herunterladen: Hoffeste 2018

Hinweis:
Trotz sorgfältiger Prüfung aller Daten können Fehler passieren. So auch in der diesjährigen gedruckten Broschüre. Bitte beachten Sie bei den Terminen der Gärtnerei Gut Bliestorf, die korrekte Schreibweise von Bliestorf mit "t" (http://gaertnerei-gut-bliestorf.de). Das Hoffest auf Wörme am 22.09. ist ein Übertragungsfehler aus 2017. Das Herbst-Hoffest findet, wie auch angegeben am 07.10.2018 auf Hof Wörme statt.

......................................................................................................................

Seminar: Klassiche Homöopathie bei Stoffwechselerkrankungen der Milchkuh

Stoffwechselerkrankungen wie Ketose und Pansenazidose in ihrer nicht akuten Form zeigen sich frühzeitig in den Laborwerten der Milch. Vorausgesetzt es ist kein fütterungsbedingtes Bestandsproblem, sondern Abweichungen treten bei Einzeltieren auf, sollten diese Stoffwechselentgleisungen unbedingt homöopathisch behandelt werden. Sybille Maurer, Praxis für Bestandbetreuung, bietet am 19.04.2018 ein Seminar auf dem Hof Klostersee an. ...

Weiterlesen & Anmeldung

......................................................................................................................

Bruderhähne auf dem Bauckhof

"Schluss mit der Massentierhaltung" ein Film vom BUND zeigt wie auf dem Bauckhof Klein Süstedt nicht nur Legehennen, sondern auch deren Bruderhähne aufgezogen werden. Rund 50 Millionen männliche Küken werden jedes Jahr in Deutschland getötet, weil sie keine Eier legen können und nicht genug Fleisch ansetzen. Die neue Bundesregierung will das Küken-Töten endlich abschaffen. Bereits im Ei soll eine Geschlechtserkennung stattfinden und die Eier mit potentiell männlichen Küken nicht weiter bebrütet werden. Mehr über die Bruderhahn-Initiative: https://www.bruderhahn.de/

Hier geht es zum Video: https://youtu.be/0QX95N7ZOD0

......................................................................................................................

Gutachten zur Qualität der Freien Ausbildung

Die „Freie Ausbildung im biologisch-dynamischen Landbau“ besteht seit 1983 und wird inzwischen in 10 Bundesländern angeboten. Mit über 200 Auszubildenden ist sie eine wichtige und biodynamische Alternative in der landwirtschaftlichen Ausbildungslandschaft. Die Universität Stuttgart-Hohenheim hat die Freie Ausbildung nun in einem von der Bäuerlichen Bildung und Kultur gGmbH in Auftrag gegebenen Gutachten untersucht. Weiterlesen

......................................................................................................................

Bestes Bio von der "Hufe 8"

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin wurde der Betrieb "Hufe 8" von Anna und Luka Propp mit dem erstmals vergebenen Preis „Bestes Bio aus MV“ ausgezeichnet. Elf Betriebe hatten sich beworben. Propps hätten durch ihr nachhaltiges Konzept überzeugt und auch durch die Öffentlichkeitsarbeit etwa mit Hofführungen für Schüler und Kunden. „Hufe 8 ist ein hervorragendes Beispiel für die junge bäuerliche Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern: ökologisch, ökonomisch und sozial“, fasste Roloff zusammen. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert. Lesen Sie mehr.

......................................................................................................................

Die Bäuerliche Gesellschaft sucht einen neuen Betriebshelfer

Wir suchen junge Landwirte mit abgeschlossener Ausbildung,
die bereit sind für mindestens ein Jahr Höfe im Bereich der BG zu unterstützen. Voraussetzung ist Flexibilität und Offenheit, die Bereitschaft, immer wieder neue Höfe kennenzulernen und sich auf ein neues soziales Umfeld einzustellen.
Weiterlesen

......................................................................................................................

Neu: Unternehmerwerkstatt 
Weiterbildung für leitende Menschen in der Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel

Die Bäuerliche Bildung und Kultur gGmbH bietet ein neues Schulungsangebot für Führungskräfte. Das Kursprogramm umfasst sieben aufeinander aufbauende Module in unterschiedlichen Themenfeldern. Experten aus dem Geistes-, Rechts-, und Wirtschaftsleben werden zu Fachthemen einbezogen und dienen als Impulsgeber. Weiterlesen

......................................................................................................................

Aus dem Gesamtverband
Pressemeldungen des Demeter e.V.

Weiterlesen

......................................................................................................................

......................................................................................................................