Welche Landwirtschaft braucht Niedersachsen? Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Markt, Umwelt und Praxis.

tl_files/demeter im norden/bilder/560pxbilder/Landschaft_Ausschnitt_RGB.jpg

Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Vertretern der Franktionen des Agrarausschusses im Niedersächsischen Landtag am 27.09.2017 in Verden

Als Agrarland Nr. 1 ist Niedersachsen in besonderer Verantwortung, die Weichen für die Landwirtschaft der Zukunft richtig zu stellen. Für eine nachhaltige Ausrichtung der Agrarpolitik braucht es von der zukünftigen Landesregierung weiter ein Umsteuern. Die Bio-Verbände Bioland, Naturland, Demeter und ÖON laden mit dem NABU zur gemeinsamen Diskussion nach Verden ein.

Pestizidbelastungen, Massentierhaltungen, Überdüngung und Artenschwund in der Agrarlandschaft sind einige der Baustellen auf dem Weg zu einer gesellschaftlich akzeptierten Landwirtschaft. Gleichzeitig können oft gerade kleinere bäuerliche Betriebe mit dem Kosten- und Wachstumsdruck in der Intensivlandwirtschaft nicht mehr mithalten. Gegenläufig nimmt aber auch in Niedersachsen das Interesse am Ökologischen Landbau zu.

Brauchen wir eine Neuausrichtung der Landwirtschaft? Was kann / muss die Agrarpolitik regeln? Welche Rolle kann der ökologische Landbau dabei spielen? Über die agrarpolitischen Konzepte für Niedersachsen soll mit Vertretern der Fraktionen des Agrarausschusses im Niedersächsischen Landtag diskutiert werden.

Welche Landwirtschaft braucht Niedersachsen?
am 27. September 2017, ab 18 Uhr
im Niedersachsenhof, Lindhooper Str. 97, 27283 Verden

Flyer zum Download

 

......................................................................................................................
Terminübersicht AKTUELL
......................................................................................................................

10. Bio-Landpartie in Mecklenburg-Vorpommern

Bild Flyer Bio-Landpartie Mecklenburg-Vorpommern 2017
Bio-Landpartie Mecklenburg-Vorpommern 2017

Landesweit öffnen 60 Bio-Betriebe in Mecklenburg und Vorpommern ihr Höfe zur BIO-Landpartie am 23.09.2017

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Sie sich auf den einzelnen Bio-Höfen und -Betrieben ein eigenes Bild vom praktischen Ökolandbau machen. In den hofeigenen Käsereien, Bäckereien, Röstereien, Mühlen, Fleischereien und Brennereien können Sie die schonende, handwerkliche Verarbeitung kennenlernen und in den Hofläden das vielfältige Angebot an ökologischen Erzeugnissen aus Ihrer Region entdecken.

Die Adresse und die Lage der jeweiligen Bio-Höfe sowie deren jeweiligen Aktionen und Angebote sind ab dem 01.09.2017 ersichtlich unter www.bund-mv.de

Weitere Informationen finden Sie im Flyer: http://t1p.de/0dzc

......................................................................................................................

Erleben - Verstehen - Erkennen - Teilhaben

15. bis 17. November Einführungskurs für Demeter Verarbeiter und Händler im Norden

tl_files/demeter im norden/bilder/560pxbilder/brot.jpg

Demeter im Norden bietet in diesem Jahr erstmalig einen Demeter Einführungskurs für Verarbeiter und Händler in der Region an. Er richtet sich an Geschäftsführer*innen und / oder Mitarbeiter*innen der oberen Führungsebene und Mitarbeiter*innen in Marketing, Qualitätssicherung, Einkauf und Verkauf.

In diesem Kurs wird Ihnen ein grundlegendes Verständnis für die biodynamische Wirtschaftsweise vermittelt. Eine umfassende Einführung in die Organisation der Bäuerlichen Gesellschaft e.V. und des Demeter e.V. hilft Ihnen, deren Aufbau zu verstehen und zeigt Ihnen Ihre Möglichkeiten zur Partizipation auf. Sie erfahren die Besonderheit eines biodynamischen Betriebes, können Demeter Produkte sensorisch erleben und nehmen Impulse für den eigenen Betrieb mit.

Ort: Hof Dannwisch, Horst
Moderation: Conny Burth, Pamela Wickmann

Anmeldung und weitere Informationen: Pamela Wickmann, fortbildung@demeter-im-norden.de

 

......................................................................................................................

......................................................................................................................

Kontakt | Impressum | Sitemap | Mitglieder